Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Ersehnter Hort öffnet am Montag

Großbeeren Ersehnter Hort öffnet am Montag

Kinder und Lehrer in Großbeeren nehmen am Montag den neuen Hort mit der großen Mensa in Besitz, dann muss niemand mehr in den Kellerräumen Mittag essen.

Voriger Artikel
Erste Waldgräber vergeben
Nächster Artikel
Diskussion zu Feuerwerken

Der neue Hort Großbeeren öffnet am 19.Februar.

Quelle: Foto: Abromeit

Großbeeren. Nach jahrelangen Rückschlägen und Verzögerungen kann am kommenden Montag der neue, mehr als fünf Millionen Euro teure Hort im Schulzentrum Großbeeren öffnen. Darüber informierte Bürgermeister Carl Ahlgrimm (CDU) am Dienstag die Sozialausschuss-Mitglieder.

Grundschüler sollen nur 2Euro pro Portion zahlen

Diese empfehlen auch, den Preis pro Mittagessen auf zwei Euro festzulegen, erst ab Klassenstufe 7 sollen Schüler die von der Gemeinde angekündigten 2,95 Euro zahlen. Kurz zuvor hatte Ahlgrimm Eltern der „Groß-Bärenkinder“ geschrieben, am 19.2. werde es für ihre Kinder endlich so weit sein: sie müssen nach dem Unterricht nicht mehr zum Mittagessen in die Kellerräume der Schule und anschließend in die Bahnhofstraße gehen. Die Kinder können ohne den eingezäunten Bereich von Schul- und Hortgelände zu verlassen „die große Freitreppe des neuen Hortgebäudes erklimmen, sich in der neuen Mensa versorgen lassen und den neuen Hort erobern“, so Ahlgrimm.

Von Jutta Abromeit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
955520b0-12fc-11e8-9039-e4d533068ab6
Willkommen, liebe Babys, in Teltow-Fläming!

Die MAZ begrüßt die Neugeborenen im Landkreis Teltow-Fläming! Die Babys, die vor allem in den Krankenhäusern in Luckenwalde und Ludwigsfelde zur Welt gekommen sind, lächeln uns in dieser Bildergalerie an.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg