Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Erste Laternen wieder eingeschaltet
Lokales Teltow-Fläming Erste Laternen wieder eingeschaltet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 05.08.2016
Anzeige
Rangsdorf

Die ersten Straßenlaternen in Rangsdorf leuchten wieder. Das hat die Gemeinde jetzt mitgeteilt. Wieder in Betrieb sind sie in der Stauffenbergallee in der Feng-Shui-Siedlung sowie in der verlängerten Stauffenbergallee bis Puschkinstraße, der Selliner Straße, der Sassnitzer Straße, der Bad Doberaner Straße, der Winterfeldallee zwischen Winterfeldgasse und Kienitzer Straße, der Fritz-Reuter-Straße, der Berliner Chaussee zwischen Fritz-Reuter-Straße und Eichendorffweg, im Nymphenseeweg von der Winterfeldallee bis Einmündung Nymphenseeweg sowie in der Winterfeldgasse.

Bereits seit 15. Juli sind laut der Gemeindeverwaltung die Laternen in der Seebadallee ab Birkenallee bis zum Kreisverkehr an der Goethestraße, der Krumminer Straße, der Kienitzer Straße zwischen dem Kreisverkehr an der Goethestraße und dem Kreisver-kehr am Stadtweg, Am Stadtweg zwischen Kienitzer Straße und Großmachnower Allee, der Großmachnower Allee zwischen Am Stadtweg und Ladestraße, der Ladestraße von Großmachnower Allee bis zu den Parkplätze am Bahnhof, dem Pramsdorfer Weg zwischen Großmachnower Allee und Falkenflur, der Falkenflur, der Bergstraße zwischen Großmachnower Straße und Reihersteg.

Außerdem wurden mittlerweile Aufträge an drei Elektrofirmen zur Überprüfung der Straßenbeleuchtung vergeben. Ihre Arbeit beginnt am Montag.

Von MAZonline

Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 5. August - Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Ein Radfahrer ist aus bisher ungeklärter Ursache am Donnerstagmittag am Ortsausgang von Jüterbog in Richtung Neues Lager gestürzt. Der 69-Jährige zog sich dabei Kopfverletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

05.08.2016
Teltow-Fläming Wildunfälle Dahmeland-Fläming - Jäger mahnen zur Vorsicht auf Straßen

Mitte Juli hat die Paarungszeit des Rehwilds begonnen. Jetzt kreuzen die Tiere besonders häufig die Fahrbahnen – auch zur Tageszeit. Die Jäger und Jagdbehörden in der Region mahnen Autofahrer deshalb aktuell zur besonderen Vorsicht auf den Straßen. Wenn die Paarungszeit des Rehwilds endet, beginnt die des Rot- und im Oktober die des Damwilds.

05.08.2016

Die Urlaubzeit bringt noch mehr Touristen in die Region Dahmeland-Fläming, als sowieso schon: Die Touristenverbände Fläming und Dahme-Spree vermelden für die ersten fünf Monate des Jahres Spitzenwerte an Übernachtungen und Gästen. Gründe sind unter anderem das anstehende Reformationsjubiläum und der Trend zum Deutschlandurlaub.

05.08.2016
Anzeige