Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Falschfahrer auf der B101 gemeldet
Lokales Teltow-Fläming Falschfahrer auf der B101 gemeldet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 09.11.2017
Anzeige
Ludwigsfelde

Ein Autofahrer hat am Donnerstagmorgen, kurz nach 11 Uhr, auf Höhe der Anschlussstelle Ludwigsfelde-Preussenpark, einen Falschfahrer gemeldet. Ein älterer Mann war in einem blauen VW Polo in entgegengesetzter Fahrtrichtung auf die B101 in Richtung Berlin aufgefahren. Die Polizei gab eine Verkehrswarnung heraus. Als die Beamten nur wenige Minuten später am Einsatzort eintrafen, hatte der Falschfahrer die B101 bereits wieder verlassen und konnte nicht mehr gefunden werden.

Von MAZonline

Durch Bauarbeiten kommt es auch in der kommenden Woche zu Behinderungen im Regionalverkehr im südlichen Berliner Umland. Unter anderem wird der RE7 vom 10. bis 12. November umgeleitet, es kommt zu Verspätungen. Auch RE2, RE4, RE5, RB14 und RB22 sind betroffen.

09.11.2017

Die SPD hat ihren Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Großbeeren im kommenden Jahr benannt: Sie schickt Tobias Borstel ins Rennen, derzeit wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundestag und bis zum Frühjahr in gleicher Funktion bei Frank-Walter Steinmeier tätig.

12.11.2017

Seit 1993 darf der stark gesundheitsschädliche Baustoff Asbest nicht mehr verwendet werden. In der Region Dahmeland-Fläming ist er dennoch an tausenden Häusern und Grundstücken zu finden. Die IG Bau fordert eine Abwrackprämie zur Sanierung. Bauexperten warnen vor großer Panik.

09.11.2017
Anzeige