Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Familienfest in Zülichendorf

Seifenblasentheater, Trommeln, Zumba Familienfest in Zülichendorf

Beim Kinder- und Familienfest in Zülichendorf konnten die Besucher am Wochenende aus einer Vielzahl von Angeboten wählen. Mit den größten Spaß hatten große und kleine Gäste mit den Riesen-Seifenblasen, die in allen Regenbogenfarben leuchteten.

Voriger Artikel
Gemeinsame Erinnerungen
Nächster Artikel
Maibowlenfest in Blankenfelde

Auch die Erwachsenen hatten Spaß mit den Riesen-Seifenblasen.

Quelle: Iris Krüger

Zülichendorf. Laute Musik schallt über den Schulhof der Grundschule „Am Pekenberg“ in Zülichendorf. Es riecht verführerisch nach gegrillter Wurst, Kaffee und Kuchen. Auf dem Hof tummeln sich zahlreiche Gäste, die neugierig auf das Kinder- und Familienfest sind.

„Es ist bereits die dritte Veranstaltung dieser Art, die wir organisiert haben“, sagt Koordinatorin Elke Schmidt vom Familienbündnis Baruther Urstromtal. Mit dem „wir“ ist nicht nur das Familienbündnis gemeint, sondern auch der Seniorenbeirat, der Hort Zülichendorf, die Grundschule, die Awo-Kita „Entdeckerland“ sowie das Jugendbüro der Gemeinde. „Sie alle haben dazu beigetragen, dass der Tag bunt und abwechslungsreich wird. Dafür gilt allen Beteiligten ein großes Dankeschön“, so die Koordinatorin.

Zahlreiche Workshops im Angebot

Das Fest stand unter dem Motto: „Musik und Bewegung“. Mitmachen durfte jeder, egal ob jung oder alt. Daher gab es zahlreiche Workshops, für die man sich entscheiden konnte. Dazu wurden nicht nur die Schulräume und die Turnhalle genutzt, sondern auch der Außenbereich. Dort startete zum Beispiel das „Seifenblasentheater“. Die Teilnehmer lernten, wie man große Seifenblasen herstellen kann, die dann bunt schimmernd durch die Luft schwebten.

Etwas lauter ging es bei „Drums Alive“ zu. Hier durften sich selbst die jüngsten Gäste schon beim Trommeln ausprobieren. Wer statt zu musizieren lieber mehr Bewegung wollte, der hatte beim orientalischen Tanz die Gelegenheit dazu. Auch Stepp-Aerobic und Zumba standen für Sportfans auf dem Programm. Die Herstellung von Musikinstrumenten war eine weitere Möglichkeit, sich kreativ zu betätigen.

Tanzgruppen wirkten beim Programm mit

Die Ergebnisse aus den Workshops wurden am späten Nachmittag dem Publikum präsentiert. Dabei wirkten außerdem noch die Tanzgruppe „Pflastertreter“ sowie „Die lustigen Singdrosseln“ aus Felgentreu mit. Am Ende waren sich alle einig: Das vielfältige Programm des Kinder- und Familienfestes hielt für jeden etwas bereit.

Von Iris Krüger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg