Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Feuer zerstört Auto und Carport
Lokales Teltow-Fläming Feuer zerstört Auto und Carport
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 19.03.2017
Die Feuerwehr bekämpfte mit insgesamt 40 Einsatzkräften den Brand. Quelle: Christian Zielke
Anzeige
Mahlow

Ein Feuer hat am Samstagabend in Mahlow einen Schaden von rund 25 000 Euro verursacht. Ein Pkw war kurz vor 18 Uhr auf einem Wochenendgrundstück in der Arcostraße in Brand geraten. Die Flammen griffen schnell auf das Carport über, das völlig ausbrannte. Auch das Dach des daneben stehenden Wochenendhauses wurde beschädigt.

Hausbesitzer und Ehefrau erleiden Rauchvergiftung

Der 78-jährige Hauseigentümer erlitt eine Rauchgasvergiftung, als er versuchte, das Feuer selbst zu löschen, auch seine 81-jährige Ehefrau, die sich im Haus befand, bekam eine Rauchgasvergiftung, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Beide wurden von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt.

40 Feuerwehrleute im Einsatz

Die Feuerwehren von Mahlow, Blankenfelde, Dahlewitz und Glasow waren mit fast 40 Einsatzkräften vor Ort. Sie mussten die Decke des Carports abtragen, da sich dort Glutnester befanden. Gegen 21 Uhr war der Einsatz beendet, teilt Torsten Drebinger, der Gemeindewehrführer von Blankenfelde-Mahlow, mit.

Ursache unklar

Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Die Kriminalpolizei untersuchte den Brandort kriminaltechnisch. Einen Hinweis auf die Ursache könnte es geben: Der 78-Jährige Hausbesitzer gab an, er habe am Vormittag die Pkw-Batterie zum Laden angeschlossen.

Von MAZonline

Die traditionelle Osterwanderung der MAZ findet in diesem Jahr um Schlenzer statt. Die Teilnehmer folgen dabei den Spuren des Lokalhelden August Krause, dem märkischen Rächer der Geächteten.

19.03.2017

Die Kinder der Kita „Pittiplatsch“ in Kloster Zinna bekamen am Freitagvormittag Besuch von Radio Teddy. Zu Gast war Reporter Christian Schulze, der eine ganz besondere Überraschung für die Kita-Kinder mitbrache: einen Scheck in Höhe von 500 Euro.

18.03.2017

Ernährungsmedizinerin Sabine Koenig empfiehlt einen Frühjahrsputz für den Körper – wobei die Entspannung und der Wohlfühlfaktor nicht zu kurz kommen dürfen.

18.03.2017
Anzeige