Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Fläming-Therme hält der Konkurrenz stand

Luckenwalde Fläming-Therme hält der Konkurrenz stand

Der befürchtete Einbruch an Besucherzahlen in der Fläming-Therme nach der Eröffnung des Potsdamer Freizeitbades „Blu“ ist ausgeblieben. Die Zahl der Badegäste im Vergleich zum Vorjahr ist stabil – und liegt bei 200 000 Besuchern im Jahr.

Voriger Artikel
Ifa-Gebäude: Investor klagt gegen Stadt
Nächster Artikel
Geld für ehrenamtliche Vorhaben

Die Luckenwalder Fläming-Therme hat stabile Besucherzahlen.

Quelle: Elinor Wenke

Luckenwalde. Trotz der Eröffnung des neuen Potsdamer Freizeitbades „Blu“ im Juni dieses Jahres hat die Luckenwalder Fläming-Therme keinen Besucherrückgang zu verzeichnen – der befürchtete Einbruch ist ausgeblieben. Dieses Fazit zog Michael Quell, Geschäftsführer der Aquapark-Management GmbH als Betreiber der Therme, vor den Luckenwalder Stadtverordneten. Er hatte von der Stadt als Eigentümerin der Therme den Auftrag erhalten, die Konkurrenzsituation seit der Inbetriebnahme des Potsdamer Mitbewerbers zu beleuchten.

„Die Zahlen sind stabil und liegen bei 200 000 Badegästen im Jahr“, sagte er. Der Potsdamer Konkurrent würde der Fläming-Therme nicht ernsthaft das Wasser abgraben, so Quell. Zählte die Luckenwalder Therme von Januar bis Oktober 2016 insgesamt 158 461 Besucher, so waren es im Vergleichszeitraum dieses Jahres 156 129 Badegäste. Das entspricht einem Minus von 1,5 Prozent, habe aber eher wetterbedingte Gründe wie Eis und Schnee zu Jahresbeginn, so Quell.

Zahlen und Fakten

Die Fläming-Therme wurde im Jahr 2000 eröffnet.

Die Wasserfläche von Sportbecken und Freizeitbad ist 1000 Quadratmeter groß.

Dazu gibt es eine Saunalandschaft mit Ruhehaus und Saunagarten.

Mehr als 80 Prozent der Badegäste kommen aus dem Umland aus einer Entfernung bis zu 50 Kilometern. 3750 Gäste jährlich kommen mit einem Anfahrtsweg von mehr als 100 Kilometern – das entspricht 1,9 Prozent der Besucher.

Im Freibad Elsthal gingen die Besucherzahlen von 9759 im Vorjahr auf 5981 zurück – ein Minus von 38 Prozent. Die Umsätze sanken von 32 084 auf 20 459 Euro.

Von Juni, also dem „Blu“-Start, bis Oktober 2017 wurden in der Fläming-Therme 68 780 Besucher registriert. Das ist verglichen mit dem Vorjahreszeitraum ein Plus von 2,5 Prozent. Auch die Sauna als wertintensivste Einnahmequelle entwickele sich mit einem Plus von 3,6 Prozent zum Vorjahr positiv.

Das große Sportbecken der Fläming-Therme

Das große Sportbecken der Fläming-Therme.

Quelle: Hartmut F. Reck

Laut einer Umfrage kamen im September dieses Jahres 38 Prozent der Thermenbesucher aus Luckenwalde, 14 Prozent aus Berlin, zehn Prozent aus Jüterbog, fünf Prozent aus Ludwigsfelde. Nur vier Prozent machen sich aus Potsdam und drei Prozent aus dem Potsdamer Umfeld auf den Weg nach Luckenwalde.

Im Januar lag der Anteil der Luckenwalder Wasserratten noch bei 27 Prozent, die der Potsdamer Vertreter höher als im September. „Die Luckenwalder bleiben ihrer Therme also treu“, resümierte Quell. Peter Gruschka (SPD) bemängelte allerdings, dass die absoluten Zahlen hinter den Prozenten fehlen. „Ein prozentual höherer Anteil der Luckenwalder könnte auch bedeuten, dass die Besucherzahl insgesamt im September gesunken ist“, sagte er.

Nächstes Jahr gibt’s mehr Geld

Quell hingegen versicherte relativ stabile Besucherzahlen. Allerdings müsse man auch künftig weitere lokale Potenziale erschließen. „Wir haben Aquafitness-Kurse ausgebaut, neue Kinderschwimmkurse angeboten und eine Online-Buchung ermöglicht. Kurzfristig soll der Kleinkinderbereich aufgepeppt und langfristig das Außen-Solebecken in Angriff genommen werden.

Sven Petke (CDU) mahnte an, angesichts wachsender Bevölkerung mehr Angebote für Kinder, Jugendliche und Ältere zu schaffen. Auf Petkes Anfrage zur Entlohnung der Angestellten sagte Quell: „Auf dem Markt fehlen gute Fachkräfte und die Konkurrenz schläft nicht. Wir werden unseren Mitarbeitern 2018 mehr zahlen.“ Einen Tarifvertrag gebe es nicht, man orientiere sich aber am öffentlichen Dienst.

Von Elinor Wenke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg