Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Förster findet gestohlenes Krad im Wald
Lokales Teltow-Fläming Förster findet gestohlenes Krad im Wald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 19.12.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Hohengörsdorf

Am Dienstagmorgen fand ein Förster ein herrenloses Motorrad im Wald zwischen Fröhden und Hohengörsdorf. Gegen 8.15 Uhr stieß er auf das Gefährt und teilte den Fund der Polizei mit.

Wie in der Folge bekannt wurde, hatte der Eigentümer des Motorrades, einer MZ ETZ 250, noch keine Kenntnis darüber, dass die Maschine ihm entwendet worden war. Der Diebstahl muss sich im Zeitraum vom 13. bis zum 19. Dezember ereignet haben. Der Eigentümer erschien am Fundort, wo ihm sein Krad übergeben werde konnte. Der Schaden beläuft sich auf 200 Euro.

Von MAZonline

In einem Asylbewerberheim in Großbeeren hat ein 21-jähriger einen 34-jährigen Wachschützer geohrfeigt. Dieser hatte den 21-jährigen darauf hingewiesen, dass er außerhalb der Besuchszeiten keinen Besuch empfangen darf.

19.12.2017

Der Fahrer war nüchtern und gesund: Trotzdem bemerkte er nicht, wie mehr als 100 Kästen Bier aus seinem Lkw am Montagabend in der Nähe von Trebbin (Teltow-Fläming) auf die B101 krachten. Bier überschwemmte die Fahrbahn, die für Stunden gesperrt war, und gefror an manchen Stellen. Der Schaden beträgt mehr als 20 000 Euro.

19.12.2017

Eigentlich träumte Alla Stritz von einer normalen Karriere als Schneiderin und Modedesignerin. Dann aber kam das Leben dazwischen – und Latex. Seit 15 Jahren fertigt sie mit ihrer Firma in Königs Wusterhausen Fetischmode, und die Kunden rennen ihr die Bude ein. Teilweise nackt.

22.12.2017
Anzeige