Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Frau von maskiertem Mann beraubt

Rangsdorf (Teltow-Fläming) Frau von maskiertem Mann beraubt

Ein maskierter Mann hat am Montagabend eine 57-Jährige mit vorgehaltenem Messer auf dem Pramsdorfer Weg in Rangsdorf überfallen und Bargeld von ihr gefordert. Die Frau gab ihm, was sie bei sich hatte. Die Frau erlitt einen Schock. Die Polizei sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Förster findet gestohlenes Krad im Wald
Nächster Artikel
Detlev von der Heide (SPD) zum Livestream


Quelle: dpa-Zentralbild

Rangsdorf. Eine 57-jährige Frau ist am Montag um 13.55 Uhr auf dem Pramsdorfer Weg in Rangsdorf beraubt worden. Sie lief den Weg zwischen Zeisigweg und Großmachnower Allee entlang, als sie etwa 60 Meter hinter einer Sitzbank ein Rascheln hinter sich hörte, plötzlich stand ein maskierter Mann direkt neben ihr. Er forderte mit vorgehaltenem Messer Bargeld. Die Frau gab ihm, was sie bei sich hatte, dann lief der Täter Richtung Sitzbank zurück und verschwand. Die Frau erlitt einen Schock, blieb aber ansonsten unverletzt. Der Täter war 1,70 bis 1,80 Meter groß, sehr schlank und hatte ein sehr schmales Gesicht, helle Haut und braune Augen. Er sprach Deutsch und trug eine schwarze Maske, einen dunklen, engen Strickpullover und eine dunkle Hose. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder den Täte geben können. Insbesondere bitten sie eine Radfahrerin, die gegen 14 Uhr den Pramsdorfer Weg befuhr, sich zu melden, Tel. 0 33 71/60 00.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg