Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Frischlinge im Transporter mitgenommen
Lokales Teltow-Fläming Frischlinge im Transporter mitgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 24.05.2017
Quelle: Anke Kneifel
Anzeige
Rangsdorf

Die Polizei in Teltow-Fläming bekam am Montag einen Hinweis vom Jagdausübungsberechtigten der Region: Zwei männliche unbekannte Tatverdächtige haben im Laufe des vergangenen Freitags in Rangsdorf zwei Wildschweinfrischlinge in einem weißen Transporter mitgenommen, nachdem sie diese vorher mit den bloßen Händen eingefangen hatten.

Die Polizei konnte den Transporter noch am Montag im Stadtgebiet auffindig machen und anhalten. Der Fahrzeugführer räumte ein, am Tattag das Fahrzeug geführt zu haben. Nach Angaben des Fahrzeugführers wurden die beiden Frischlinge vor Ort aber wieder freigelassen. Es wurde eine Zeugenbefragung durchgeführt und eine Anzeige aufgenommen.

Von MAZonline

Unternehmen der Region unterstützen die Evangelische Grundschule. Ein Luckenwalder Bäcker spendiert Brötchen und die Küche des Luckenwalder Krankenhauses bereitet 150 Liter Kesselgulasch zu.

27.05.2017

Das Luckenwalder Turmfest findet erstmals über Pfingsten statt, weil für viele das erste Juni-Wochenende fest dafür eingeplant ist. Dafür dauert das Fest auch einen Tag länger und wird erst am Pfingstmontag ausklingen. Das umfangreiche Programm steht inzwischen fest. Höhepunkte sind das Abschiedskonzert von „Six“ und das Abschlusskonzert der „Münchener Freiheit“.

27.05.2017

Die Zahl der Drogentoten in Brandenburg hat sich von 2015 auf 2016 verdoppelt. Im Interview spricht Drogenberater Michael Leydecker über illegale Substanzen in der Region und die größten Gefahrenquellen Tabak und Alkohol.

13.06.2017
Anzeige