Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Fußgänger wird von Auto erfasst und stirbt

Unfall in Diedersdorf Fußgänger wird von Auto erfasst und stirbt

Die Unachtsamkeit kostet dem Mann das Leben: In der Nacht zu Sonntag überquert ein 31-Jähriger bei Diedersdorf (Teltow-Fläming) die Straße und wird dabei von einem Auto erfasst. Die Rettungskräfte kämpfen um sein Leben – zunächst erfolgreich, doch letztlich vergebens.

Voriger Artikel
Flüchtling tötet Flüchtling: Motiv weiter unklar
Nächster Artikel
Feuer in leerstehendem Gebäude


Quelle: dpa (Genrefoto)

Diedersdorf. Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zu Sonntag bei Diedersdorf (Teltow-Fläming) ist ein Fußgänger ums Leben gekommen.

Der 31-Jährige wollte kurz nach Mitternacht außerhalb der Ortschaft in Richtung Großbeeren die Straße überqueren und wurde von einem Auto erfasst, teilte die Polizeiinspektion Teltow-Fläming am Montag mit.

Der Fußgänger wurde schwer verletzt. Am Unfallort konnte er reanimiert werden, starb jedoch in einem Krankenhaus in Berlin. Die 51-jährige Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock.

Während der Zeit der Unfallaufnahme war die L40 komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg