Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Gebäude von Chefs Culinar ist im Sommer fertig
Lokales Teltow-Fläming Gebäude von Chefs Culinar ist im Sommer fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:41 17.04.2016
Im GVZ Großbeeren will Chefs Culinar sein Logistikzentrum fertigstellen. Quelle: Jutta Abromeit
Anzeige
Großbeeren

Der zur Citti-Unternehmensgruppe gehörende, international agierende Lebensmittel-Zustellgroßhändler Chefs Culinar will im Sommer sein Großverbraucherzentrum Großbeeren fertigstellen. Darüber informiert der Potsdamer Projektentwickler und GVZ-Betreiber IPG. Dieses Verbraucherzentrum soll Vorbild für weitere Stützpunktanlagen in Deutschland und Europa werden.

Das Grundstück ist gut drei Hektar groß. Von den mehr als 4000 Quadratmetern Gebäudefläche werden drei Viertel „mit fortschrittlichsten Technologien gekühlt“, so IPG-Manager Joachim Gollnick. Chefs Culina beliefere perspektivisch von Großbeeren aus Auftraggeber aus dem Sozialwesen, der Gemeinschaftsverpflegung sowie aus allen Gastronomie-Bereichen. Kunden würden ein Komplettangebot aller Warengruppen finden, von Tiefkühl- über Frische- und Fleisch- bis hin zu Trockenprodukten. Ein zusätzliches Non-Food-Angebot und individuelle Servicedienstleistungen aus dem Softwarebereich würden das Spektrum des neuen Standortes abrunden, so Gollnick. Die gute Autobahn-Anbindung und Infrastruktur machten den Standort zu einem zuverlässigen Knoten für optimale Vor-Ort-Betreuung aller Kunden im Großraum Berlin-Brandenburg.

Bei Chefs Culinar Großbeeren sollen 60 Mitarbeiter fest angestellt sein, für 25 Vertriebsangestellte ist Großbeeren ständiger Anlaufpunkt. Laut IPG beschäftigt Chefs Culinar als internationaler Zustellgroßhändler 3500 Mitarbeiter und hat 800 Zustellfahrzeuge, der Kunden europaweit aus zehn Lagern mit einem Sortiment von etwa 20 000 Artikeln aller Temperaturbereiche versorgt. Zusätzlich versorge das Unternehmen aus 23 Stützpunkten kurzfristig regionale Kunden.

Von Jutta Abromeit

Mehr Fahrgäste soll das schon in Potsdam-Mittelmark erprobte Konzept des Plus-Bus bringen. Doch der Wirtschaftsausschuss des Kreises Teltow-Fläming, dem ein Vertreter des Verkehrsverbundes Berlin Brandenburg (VBB) dieses Konzept schmackhaft machen wollte, befürchtet nicht zu Unrecht, dass dadurch mehr Kosten als Nutzen entstehen.

16.04.2016
Teltow-Fläming 10 Jahre Kristall-Therme Ludwigsfelde - Das meistbesuchte Bad Brandenburgs feiert

Die Kristall-Therme Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) hat allen Grund zum Feiern. In den zehn Jahres ihres Bestehens hat sie sich zum beliebtesten Bad in Brandenburg entwickelt. Die Therme will künftig noch mehr bieten: Zur Geburtstagsfeier am Sonnabend wurde der Spatenstich für einen weiteren exklusiven Bereich gesetzt.

16.04.2016

Eine neue Sonderausstellung wird im Luckenwalder Heimatmuseum gezeigt. Auf Wunsch der Künstlerin Daniela Franz dieses Mal ohne feierliche Eröffnung. Zu sehen sind Malerei und Grafik. Auch Motive aus Luckenwalde und Jüterboger gehören zu den ausgestellten Werken.

16.04.2016
Anzeige