Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Gegen TTIP, Ceta und Tisa
Lokales Teltow-Fläming Gegen TTIP, Ceta und Tisa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 11.12.2015
Julian Frohloff (3.v.l.) nahm den Brief entgegen. Quelle: Hartmut F. Reck
Anzeige
Luckenwalde

Am Donnerstag beginnt der Bundesparteitag der SPD in Berlin. Kurz davor suchen Gegner der Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP), mit Kanada (Ceta) und des internationalen Dienstleistungshandelsabkommens (Tisa) etwa 300 Geschäftsstellen der SPD in ganz Deutschland auf – am Montagmittag waren sie auch in Luckenwalde.

Dort wollten die Aktivisten, die sich über das parteiunabhängige Internetportal Campact zusammengefunden haben, dass die Parteitagsdelegierten der Sozialdemokraten gegen diese Abkommen stimmen – auch wenn sie damit ihrem Parteivorsitzenden, Wirtschaftsminister Siegmar Gabriel, widersprechen würden.

Mit ihrer Aktion wollen sie die TTIP-kritischen Kräfte in der SPD stärken, damit die „rote Linie“, die von der SPD bereits vorher zu diesem Thema gezogen wurde, nicht überschritten wird.

Leider trafen am Montagvormittag die 14 Campact-Aktivisten im Luckenwalder Parteibüro, das für die SPD-Unterbezirke Teltow-Fläming und Potsdam-Mittelmark zuständig ist, allein den hauptamtlichen Geschäftsführer Julian Frohloff an. Die Parteitagsdelegierten konnten zu dieser Tageszeit aus beruflichen Gründen nicht erscheinen. Frohloff versprach aber, den offenen Brief an sie weiterzuleiten. Er verwies auf einen Antrag aus Potsdam-Mittelmark an den Bundesparteitag, der strenge Bedingungen für die Zustimmung zu den Freihandelsabkommen fordert. Außerdem empfahl er den Besuchern, doch aktiv in der SPD zu werden, um am innerparteilichen Meinungsbildungsprozess teilzuhaben.

Von Hartmut F. Reck

Teltow-Fläming Er beschäftigte die Polizei über Stunden - Mann (36) schlägt Kind mit Einkaufstasche

Erst hat ein 36 Jahre alter Mann in einen Supermarkt einsteigen wollen – erwischt. Dann wütete er auf der Polizeiwache – und konnte dennoch gehen. Doch genug hatte der aggressive Mann noch lange nicht. Er schlug ein Kind und eine Seniorin mitten ins Gesicht. Auch die Festnahme war nicht sehr einfach, denn der 36-Jährige biss einfach zu.

07.12.2015
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 7. Dezember - Zwei Verletzte bei Unfall mit Fahrerflucht

Zwei Menschen sind bei einem schweren Unfall auf dem südlichen Berliner Ring verletzt worden. Ein bisher unbekannter Pkw war plötzlich von der rechten auf die mittlere Fahrspur gewechselt, ohne auf einen Nissan auf der Mittelspur zu achten. Die Folge: eine Vollbremsung. Dabei verlor die Fahrerein die Kontrolle über den Wagen – und es krackte. Der Verursacher flüchtete.

07.12.2015
Teltow-Fläming Ludwigsfelder Supertalent-Band - Coole Gewinnertypen aus der Garage

Nur aus einer Laune heraus hat sich die Ludwigsfelder Band „Im Winter härter“ bei der RTL-Show „Das Supertalent“ beworben. Nun sind sie eine Runde weiter. Ihr Name geht übrigens auf ihren Proberaum in einer Garage zurück – dort werde es im Winter härter, prophezeiten die Musiker sich bei der Namensgebung im Sommer.

10.12.2015
Anzeige