Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Gelungener Nukleartest

Erfolgreiche Katastrophenübung Gelungener Nukleartest

Radioaktivitäts-Alarm ertönte vor einigen Tagen im Landkreis Teltow-Fläming. Auf einem Hof stellten Mitarbeiter des Gesundheitsamtes verseuchtes Grünfutter fest, das zur Fütterung von Kühen verwendet wird. Es war ein Test des Ministeriums für Umwelt und Reaktorsicherheit.

Voriger Artikel
Russland-Sanktionen trifft die Region
Nächster Artikel
Leidenschaft für alte Ansichten

Atomalarm in Teltow-Fläming: bisher ein durchgespieltes Übungsszenario.

Luckenwalde.
Radioaktivitäts-Alarm ertönte vor einigen Tagen im Landkreis Teltow-Fläming. Auf einem Hof stellten Mitarbeiter des Gesundheitsamtes verseuchtes Grünfutter fest, das zur Fütterung von Kühen verwendet wird.

Das teilte die Kreisverwaltung mit. Es handelte sich dabei um eine Übung, in der verschiedene Szenarien durchgespielt worden sind, erklärte Heike Lehmann, die Pressesprecherin des Kreises. An der Übung nahmen Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt sowie das Landwirtschaftsamt Teltow-Fläming teil.

Angenommen wurde ein Szenario, bei dem das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit über einen Störfall informierte und die Ämter der Kreisverwaltung zu Probenentnahmen auf betroffenen Flächen aufforderte. Dabei ging es um Nahrungsmittel tierischer Herkunft an einigen zuvor festgelegten Orten.

Mitarbeiter des Landwirtschaftsamtes zogen im Süden der Region Proben von Grünfutter. Im Norden wurden Mitarbeiter des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes tätig und entnahmen in einem Betrieb Milchproben. Alles wurde mit einem speziellen Kurier unverzüglich zum Landeslabor Berlin-Brandenburg transportiert, sodass eine rasche Untersuchung möglich war. Wenige Stunden später lagen die Ergebnisse vor: Entwarnung. Der erfolgreiche Vollzug der Meldung wurde dem Umweltministerium gemeldet. In beiden Proben lagen die Messwerte der untersuchten Werte unter der Nachweisgrenze und somit in einem nicht-kritischen Bereich, hieß es.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg