Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Gesund leben und ernähren
Lokales Teltow-Fläming Gesund leben und ernähren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 17.06.2013
Anzeige
GROSS MACHNOW

. Martina Rümenapp (50) aus Zossen hat mit dieser Unternehmung eine lange gewachsene Idee umgesetzt. Die gelernte Industriemeisterin Druck beschäftigt sich seit 15 Jahren wegen eigener gesundheitlicher Probleme mit dem Thema gesunde Ernährung.

Stress im Job kam dazu – und die Erkenntnis, dass man mit dem Essen und Bewegung dem Körper Gutes tun, ihn wieder in Balance bringen kann. Nun steht sie mit zwei Mitarbeiterinnen in einem überraschend kräftig grün gestrichenen Raum, der in die Funktionsbereiche Küche, Bioladen und Fitness geteilt ist. An modernen Geräten in der übersichtlich und freundlich gestalteten Küche schneidet, hobelt, raspelt, mixt, kocht und brüht die Unternehmerin alles – von Suppen über Puffer, Nudeln, Gratins bis zum Cappuccino.

Gern möchte sie auf Kundenwünsche eingehen und befragt darum die Besucher häufig. Vor allem, ob sie etwas im Bioladen vermissen. Hier ist sie beim Netzwerk knüpfen. Es sei schwierig, regelmäßig Ware aus der Region zu bekommen. Doch beim Brot aus Wünsdorf klappt es bereits. Und Wildbret liegt auch frisch in der Kühlung. Zum Frühstück und Mittag kann man mal anders als gewohnt genießen.

Als Ernährungsberaterin und Fitnesstrainerin fühlt sich die Inhaberin besonders auch Kunden und Gästen mit Lactose-Intoleranz und Gluten-Unverträglichkeit verpflichtet. Neben der Möglichkeit, sich kulinarisch gesund verwöhnen zu lassen oder im Laden einzukaufen kann man sich zu Ernährung, Gesundheit und Figur beraten lassen und Fitnesskurse vor Ort oder im Internet buchen. Im weltweiten Netz bietet Martina Rümenapp auch einen kostenpflichtigen individuellen Ernährungsplan und ein dreimonatiges begleitendes Coaching per E-Mail. In Groß Machnow fühlt sie sich sehr wohl und herzlich willkommen: „Unsere Einweihungsfeier war einfach umwerfend. So viele Leute sind gekommen, haben uns einen guten Start gewünscht und viele Geschenke gebracht“, sagt sie.

Jeweils Montag bis Samstag kann man von 10 bis 18 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 16 Uhr bei ihr in der Dorfstraße 34 in Groß Machnow vorbeischauen. Telefonisch ist das Geschäft unter 033708/37 82 52 oder im Internet unter www.welfitt.de zu erreichen. (Von Andrea von Fournier)

Teltow-Fläming Fast alle Störche sind von der Winterreise zurück - Willkommen zuhause

Trotz des langen Winters sind die meisten Störche wieder pünktlich zurück in Teltow-Fläming. Etwa 80 Prozent haben ihren Brutplatz bezogen, schätzt Bernd Ludwig, er ist Landesbetreuer für Weißstorchschutz beim Naturschutzbund.

17.06.2013
Teltow-Fläming Ein Tag als Verkäuferin auf dem Zossener Wochenmarkt: lächeln, beraten, wiegen - Äpfel für Kuchen und die „Zweiten“

ie etlichen Kisten voll mit verschiedenen Äpfeln, Boskop, Golden Delicious oder Elstar, mit den knallroten Tomaten, sandigen Kartoffeln und allem, was die polnischen Felder so hergeben, ins Auto und fährt nach Zossen.

17.06.2013
Teltow-Fläming Staatsanwalt fordert lebenslange Haft für Ludwigsfeldes Ex-Bürgermeister Heinrich Scholl - Mord-Prozess

Der ehemalige Bürgermeister von Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) Heinrich Scholl (70) soll lebenslänglich in Haft. Staatsanwalt Gerd Heininger beantragte heute vor dem Potsdamer Landgericht, ihn wegen Mordes zu verurteilen.

17.06.2013
Anzeige