Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Großaufgebot sucht vermissten Pilzsammler

Mückendorf Großaufgebot sucht vermissten Pilzsammler

Mit einem Großaufgebot, zu dem unter anderem auch eine Rettungshundestaffel und ein Hubschrauber gehörten, hat die Polizei am Montagabend und Dienstagmorgen rund um Mückendorf und Baruth nach einem Vermissten gesucht. Der an Demenz erkrankte Mann war nach dem Pilzesuchen nicht zurückgekehrt, er kam erst am Dienstagmorgen wieder.

Voriger Artikel
Autofahrerin bei Überschlag schwer verletzt
Nächster Artikel
Neustart für Stadtmarketingchefin Maxie Wohlauf


Quelle: dpa

Mückendorf. Mit einem Großaufgebot aus sechs Streifenwagen, der Rettungshundestaffel und einem Hubschrauber hat die Polizei am Montagabend und Dienstagmorgen rund um Mückendorf und bis nach Baruth, Paplitz und Schöbendorf nach einem vermissten Pilzsammler gesucht. Der 66-Jährige, der an Demenz leidet und zeitweilig orientierungslos ist, war am Montag gegen 17 Uhr mit dem Fahrrad aufgebrochen und bis zum Abend nicht zurückgekehrt. Gegen 21.30 Uhr informierten die Angehörigen die Polizei, danach begann die Suchaktion. Gegen 6.20 Uhr konnte sie beendet werden, nachdem der Mann wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt war.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
955520b0-12fc-11e8-9039-e4d533068ab6
Willkommen, liebe Babys, in Teltow-Fläming!

Die MAZ begrüßt die Neugeborenen im Landkreis Teltow-Fläming! Die Babys, die vor allem in den Krankenhäusern in Luckenwalde und Ludwigsfelde zur Welt gekommen sind, lächeln uns in dieser Bildergalerie an.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg