Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Großbeeren Danny Eichelbaum erneut für Landtag nominiert
Lokales Teltow-Fläming Großbeeren Danny Eichelbaum erneut für Landtag nominiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 28.08.2018
Danny Eichelbaum (CDU) tritt wieder an. Quelle: Uwe Klemens
Ludwigsfelde

Danny Eichelbaum will wieder in den Landtag: Die CDU-Mitglieder aus Ludwigsfelde, Großbeeren, Am Mellensee, Trebbin und Nuthe-Urstromtal haben den 44-Jährigen am Montag als Direktkandidaten für den Wahlkreis 23 nominiert. Das hat die CDU am Dienstag mitgeteilt. Eichelbaum sei ein Abgeordneter, der nicht darauf warte, dass die Themen zu ihm kommen, sondern mit Elan sowie Sachverstand Dinge angeht, begründete der CDU-Ortsverband Ludwigsfelde seinen Vorschlag, Eichelbaum erneut aufzustellen. .Auch Trebbins Bürgermeister Thomas Berger (ebenfalls CDU) lobte Eichelbaum: „Er hat immer ein offenes Ohr, ist bürgernah und hat sich für viele Projekte, vor allem im Infrastrukturbereich, erfolgreich im Landtag eingesetzt“, sagte er laut der Partei in der Wahlversammlung.

Eichelbaum seit 2009 im Landtag

Danny Eichelbaum sitzt seit 2009 im Landtag. Er ist dort in dieser Legislaturperiode Vorsitzender des Landtagsausschusses für Infrastruktur und Landesplanung und stellvertretender Vorsitzender des Rechtsausschusses. Außerdem ist er Mitglied im Kreistag von Teltow-Fläming und Kreisvorsitzender seiner Partei.

Schwerpunkt Infrastruktur

Seinen Schwerpunkt für die nächste Legislaturperiode sieht er vor allem in der Infrastrukturpolitik. „Wir benötigen endlich mehr Radwege, vor allem im Norden des Landkreises und an den Landesstraßen“, fordert der Kandidat. „Hier geht es nicht um Luxuswünsche, sondern um mehr Verkehrssicherheit und Schulwegsicherung.“ Außerdem will sich Danny Eichelbaum für mehr Polizeipräsenz einsetzen. „Nur wenn wir genügend Polizisten vor Ort haben, verhindern wir Wohnungseinbrüche und Autodiebstähle in unseren Gemeinden“, sagte er.

Von Carsten Schäfer

Militärhistorische Vereine und Menschen, die Geschichte leben, trafen sich auch in diesem Jahr wieder in Großbeeren zum Siegesfest. Viele Gäste genossen Markt und Rummel auf Dorfaue und Gutshof.

31.08.2018

In der Nacht zu Sonntag ist ein 18-Jähriger in einem Auto auf einem Parkplatz an der Teltower Straße in Großbeeren von zwei Männern überfallen worden. Sie raubten eine Musikbox.

27.08.2018

Auch im 205. Jahr nach dem Sieg über die napoleonischen Truppen feiert Großbeeren. Und das ein ganzes Wochenende lang nicht nur mit militärischen Erinnerungen.

24.08.2018