Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Großbeeren Vertreter für Behinderte gefordert
Lokales Teltow-Fläming Großbeeren Vertreter für Behinderte gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 31.07.2018
Quelle: Abromeit
Großbeeren

Der Seniorenbeirat von Großbeeren regt die Schaffung des Amtes eines Behindertenbeauftragten für die Gemeinde vor. In Großbeeren lebten 1194 Menschen mit einem Behindertengrad zwischen 30 und 100 Prozent, so Lutz-Peter Anton, der stellvertretende Vorsitzende des Gremiums. Immerhin 770 hätten einen Behinderungsgrad zwischen 50 und 100 Prozent. Nur ein Teil dieser Menschen werde vom Seniorenbeirat vertreten. Deswegen sei die Schaffung eines lokalen Ansprechpartners für alle Behinderten notwendig, so Anton. Er forderte alle politischen Kräfte auf, die Schaffung eines solchen Amtes zu diskutieren, entweder ehrenamtlich oder in der Verwaltung.

Von Carsten Schäfer

Ein 30-Jähriger ist in Großbeeren am Sportplatz mit seinem VW auf eine Kolonne von drei Autos aufgefahren, die bereits zusammengestoßen waren. Dabei wurde eine Frai verletzt.

31.07.2018

Für Joachim Warminski ist es berührend, in einem fremden Buch Parallelen zur eigenen Familie zu lesen. So wie gerade in Ralf Rothmanns Roman „Der Gott jenes Sommers“.

23.07.2018

Der neue Bürgermeister von Großbeeren will die Arbeit im Rathaus effizienter machen. Dazu trennt er Kämmerei und Ordnungsamt.

24.07.2018