Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Grüne fordern besseren Brandschutz im Stall
Lokales Teltow-Fläming Grüne fordern besseren Brandschutz im Stall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 09.08.2017
Brand am Montagabend in Frankenförde. Quelle: Margrit Hahn
Anzeige
Frankenförde

Nach dem Großbrand in der Schweinemastanlage in Frankenförde am Montag, bei dem 2600 Tiere verendeten, melden sich erste kritische Stimmen. Die Landtagsfraktion der Grünen fordert die Behörden zu strengeren Brandschutzauflagen auf.

Grüne: Rettung der Tiere muss möglich sein

Der landwirtschaftspolitische Sprecher, Benjamin Raschke, sagt: „Jedes Jahr sterben in Brandenburg Tiere bei Stallbränden. Das Gesetz, die Brandenburger Bauordnung, sagt klar: Die Ställe müssen so beschaffen sein, dass eine Rettung der Tiere möglich ist. Offenbar wird das Gesetz nicht ausreichend umgesetzt.“ Er führt weitere Beispiele aus den vergangenen drei Jahren an, bei denen Nutztiere bei Bränden starben. „Wir dürfen nicht billigend in Kauf nehmen, dass immer wieder Tiere nicht rechtzeitig gerettet werden können. Nicht nur der Tod der Tiere, sondern auch die emotionalen und finanziellen Folgen für die Bauern machen jeden Brand zur Tragödie. Das muss nicht sein“, fügt er hinzu.

Einsatzleiter: Unternehmen ohne Brandmeldeanlage

Wie Einsatzleiter Mathias Richter von der Gemeinde Nuthe-Urstromtal auf MAZ-Anfrage mitteilt, untersteht die Überprüfung des Brandschutzes in Unternehmen dieser Größenordnung der Brandschutzdienststelle des Landkreises Teltow-Fläming. „Welche Anforderungen und Vorkehrungen zum Brandschutz notwendig sind und dem Betreiber auferlegt werden, ist ebenfalls im Zuständigkeitsbereich der Brandschutzdienststelle. Eine Brandmeldeanlage gibt es in diesem Unternehmen nicht“, sagt Richter. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen der Kripo sind nicht abgeschlossen.

Feuerwehr bietet Beratung an

„Als Vorkehrungen bezüglich des Brandschutzes werden die Feuerwehren der Gemeinde dem Unternehmen beratend zur Seite stehen. Es werden zusammen Feuerwehrpläne erstellt und Ausbildungsmaßnahmen durchgeführt“, sagte Richter.

Von Margrit Hahn

Der Segelflug-Wettkampf über dem Fläming ist früher beendet als geplant. Grund: Die schlechten Wetteraussichten. Am Mittwoch ging es noch einmal in die Luft. Der Absturz vom Wochenende beschäftigt noch viele Piloten.

12.08.2017
Teltow-Fläming Schönefeld (Nuthe-Urstromtal) - Wer hat den süßen Storch geklaut?

Wer hat diese niedliche Storch-Figur gestohlen? Kristin Lobes im Nuthe-Urstromtaler Dörfchen Schönefeld kann es nicht fassen, dass Langfinger die Holzskulptur mitgenommen haben. Es war ein Geschenk zur Geburt ihres Neffen.

09.08.2017
Teltow-Fläming Feuer in Frankenförder Stall - Flammen töten 2600 Schweine

Ein technischer Defekt hat wahrscheinlich den Großbrand in einer Schweinehaltung in Frankenförde (Teltow-Fläming) am Montagabend ausgelöst. Mehr als 2000 Tiere wurden Opfer der Flammen. Die Schadenssumme beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf als 800 000 Euro.

09.08.2017
Anzeige