Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Heiko Bengs lässt Mega-Party steigen

Luckenwalde Heiko Bengs lässt Mega-Party steigen

FSV-Co-Trainer Heiko Bengs engagiert sich nicht nur sportlich in Luckenwalde. Als Event-Manager veranstaltet er am 13. Mai in der Fläminghalle eine Mega-Party mit Discohits und Live-Musik.

Voriger Artikel
Bürger wollen öffentliche Blumenrabatte pflegen
Nächster Artikel
Broshog von Vorwürfen entlastet

Heiko Bengs lässt am 13. Mai in der Fläminghalle die Mega-Party steigen.

Quelle: Privat

Luckenwalde. Der Potsdamer Event-Manager Heiko Bengs hat sich nicht nur in der Kulturszene der Landeshauptstadt einen Namen gemacht, sondern er hat seit Jahren auch eine besondere Beziehung zu Luckenwalde. Der 44-jährige gelernte Zimmermann und ehemalige Profi-Fußballer spielte beim FC Sachsen Leipzig, beim FC Magdeburg und beim SV Babelsberg, von 2014 bis 2016 aber auch beim FSV 63 Luckenwalde. Trainer Ingo Nachtigall hatte den erfolgreichen Verteidiger nach Luckenwalde gelotst. Seit dem Ende seiner aktiven Fußballer-Laufbahn gibt Bengs beim FSV seine Erfahrungen als Co-Trainer weiter.

Die DJs Soel und MC ISSI legen am 13

Die DJs Soel und MC ISSI legen am 13. Mai in der Fläminghalle auf.

Quelle: promo

Jetzt will Heiko Bengs in der Kreisstadt auch kulturell für Stimmung sorgen. Am 13. Mai veranstaltet er in der Luckenwalder Fläminghalle von 19 bis 2 Uhr eine Mega-Party mit zwei DJs, Live-Musik und vor allem tanzbaren Hits der vergangenen Jahrzehnte. Bisher organisierte er solche Events vor allem in Potsdam.

Marktlücke in Luckenwalde

„Ich bin von etlichen Luckenwaldern angesprochen worden, dass solche Partys hier eine echte Marktlücke sind“, sagt Bengs, „viele bedauern, dass sie nach Berlin fahren müssen, um zu guter Musik mal wieder richtig abtanzen zu können.“ Mit der Stadt kam der Veranstalter schnell ins Geschäft und er hält die Fläminghalle für eine optimale Location. „Bis zu 1200 Gäste können wir dort beherbergen“, sagt der Kultur-Spezialist.

Für den hochkarätigen Abend bringt er die Berliner DJs Soel und MC ISSI mit. „Sie legen vor allem Hits der 80er, 90er und 2000er auf, also ordentliche Tanzmusik“, kündigt Bengs an. DJ Soel spielt regelmäßig in den wichtigsten Berliner Clubs – wie zum Beispiel im „Adagio“ oder im „Matrix“. Nun will er auch dem Luckenwalder Publikum die neuesten Discotrends präsentieren.

Auch Schlagerfreunde kommen auf ihre Kosten

Für diejenigen, die mehr auf Schlager stehen, hat Bengs die „Schlagermafia“ engagiert – zwei Vollblutmusiker, die die größten Kult- und Partyschlager live präsentieren und mit ihrem unverwechselbaren Humor würzen. Sie werden eine Stunde lang Ohrwürmer vergangener und neuer Zeiten trällern. „Das Programm ist wirklich für alle Altersklassen ab 18 Jahre und jeden Geschmack gestrickt“, versichert Bengs.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in der Luckenwalder Touristinformation und beim Stadtmarketing. Dabei muss die Mega-Party in Luckenwalde keine Eintagsfliege sein. „Sollte die Veranstaltung am 13. Mai ein Erfolgshit werden, kann ich mir durchaus vorstellen, so etwas zu wiederholen“, kündigt Bengs an.

Info : www.bengs-events.com

Von Elinor Wenke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg