Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Hennickendorfer Tankstellenüberfall aufgeklärt
Lokales Teltow-Fläming Hennickendorfer Tankstellenüberfall aufgeklärt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 22.05.2015
Die freie Tankstelle in Hennickendorf ist am 6. März 2014 überfallen worden. Quelle: Margrit Hahn
Anzeige
Hennickendorf

Zwei Männer, die im Tatverdacht stehen, im März vergangenen Jahres eine Tankstelle in Hennickendorf überfallen zu haben, sitzen in Untersuchungshaft. Das teilte die Polizei am Donerstag mit.

Am Abend des 6. März 2014 betraten zwei Maskierte das Tankstellengebäude in der Luckenwalder Chaussee. Die Männer bedrohten die Verkäuferin der Tankstelle mit Pistolen und verlangten Bargeld und Zigaretten. Die Kunden, die sich in der Tankstelle befanden, wurden ebenfalls bedroht. Anschließend flüchteten die Täter mit einem Auto, in dem eine dritte Person saß. Die Angestellte stand nach der Tat unter Schock und musste im Krankenhaus behandelt werden. „Umfangreich geführte Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und des Kriminalkommissariates Raub-/Gewalt-/Bandendelikte im Rahmen eines Strafverfahrens wegen schwerer räuberischer Erpressung brachten ein Jahr nach der Tat nun konkrete Ergebnisse“, sagt Jana Birnbaum von der Pressestelle der Polizei. Kripobeamte, Kollegen der Bereitschaftspolizei und auch das SEK haben am Mittwoch zwei Wohnobjekte der Tatverdächtigen in Langerwisch und in Damsdorf durchsucht und Beweismittel sichergestellt. Zwei Männer im Alter von 23 und 29 Jahre wurden festgenommen. Dabei handelt es sich um den Fahrer des Fluchtautos und einen der bewaffneten Täter, so die Polizeierkenntnis.

Im Rahmen des Einsatzes ergaben sich Hinweise auf die Identität des dritten Täters, so dass er ebenfalls gefasst werden konnte. Der ebenfalls 23-Jährige ist inzwischen in Haft. Der 29-Jährige durfte die Untersuchungshaft verlassen.

Von Margrit Hahn

Teltow-Fläming Streit um Windkraftanlagen in Dahme - Dritter Anlauf für einen Flächennutzungsplan

Der dritte Anlauf soll gelingen. Schon zwei beschlossene Versionen des Flächennutzungsplanes für die Stadt Dahme wurden vom Kreis Teltow-Fläming zurückgewiesen. Der Plan soll vor allem den Bau von Windrädern regeln.

24.05.2015
Teltow-Fläming Mr. President kommt nach Niedergörsdorf - „Es geht um die Musik der 90er“

Delroy Rennalls alias Mr. President wird am Samstag bei der 90er-Jahre-Party in Niedergörsdorf singen. Sein Auftritt ist der Höhepunkt des Programms. Im MAZ-Interview spricht er über seinen Auftritt, aktuelle und abgeschlossene Projekte und seine größten Hits.

21.05.2015
Teltow-Fläming Jugendarbeit in der Gemeinde Niederer Fläming - 2039 Stunden ehrenamtliche Betreuerarbeit

Manfred Thier, Jugendkoordinator der Gemeinde Niederer Fläming, hat eine Bilanz seiner Arbeit gezogen. Er ist froh, sich auf viele freiwillige Helfer in Jugendklubs sowie bei Vereinen und Feuerwehren stützen zu können.

24.05.2015
Anzeige