Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Himmel-Fahrt auf Rädern
Lokales Teltow-Fläming Himmel-Fahrt auf Rädern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 06.05.2016
Bei einer Kremsertour feierte diese Gruppe den Männertag. Quelle: Ott
Anzeige
Dahmeland-Fläming

Himmel-Fahrt – der Name ist Programm – begeben sich Männer meist auf große Fahrt. Sie nehmen ihr Fahrrad mit, etwas Verpflegung in großen Flaschen und ein paar Kumpels. Wer viel Verpflegung benötigt, führt einen Bollerwagen mit oder sogar einen Traktor. So fühlen sich die Herren der Schöpfung wie im Himmel. Ihre Frauen kommen erst bei der Rückkehr der Männer so richtig in Fahrt. Dann gehen sie an die Decke statt in den Himmel.

Viele Männer waren am Herrentag in der Region Dahmeland-Fläming auf Tour – hier Bilder von einigen Gruppen, die den MAZ-Reportern am Himmelfahrtstag begegnet sind.

Soweit das Klischee. In der Region Dahmeland-Fläming ist das zum Glück völlig anders, was der gestrige Tag wieder einmal eindrucksvoll bewiesen hat. Die Fotos auf dieser Seite zeigen die Vielfalt der Traditionen und der Feierformen. In großer Harmonie sind die Männer bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen gemeinsam mit ihren Frauen unterwegs gewesen, der Alkohol wurde meist maßvoll genossen und Spaß gab es in allen Varianten. Wie etwa bei den Zernsdorfern Pumpa, die schon seit vierzig Jahren am Herrentag mit ihren Fans und ihren Liedern die Leute unterhalten.

Der sogenannte Herrentag wird vor allem in Ostdeutschland gefeiert. Dort hat sich die Tradition der Herrentagspartie in besonderer Weise herausgebildet und erhalten. Gepflegt wurde sie mit viel Kreativität vor allem zu DDR-Zeiten, auch als Himmelfahrt kein offizieller Feiertag war.

Es gibt übrigens auch einen internationalen Männertag. Der wird seit 1999 am 19. November gefeiert.

Achtung: Zu Risiken und Nebenwirkungen des Herrentages informieren Sie sich bitte am Sonnabend im Polizeibericht.

Von Lothar Mahrla

Das Mobilfunknetz der Telekom war in Kummersdorf-Gut tagelang abgeschaltet. Hintergrund war, dass die Telekom den Sender auf LTE aufrüstet. Anwohner ärgern sich allerdings, dass sie über die Abschaltung nicht informiert worden sind.

06.05.2016

Die Alte Hütte im Museumsdorf Glashütte darf am 20. Mai für die Eröffnungsfeier des Themenjahrs „Handwerk zwischen gestern und übermorgen“ genutzt werden. Dazu erteilte die Bauaufsicht nun eine Ausnahmegenehmigung. Wegen möglicher Statikprobleme wurde kürzlich ein Nutzungsverbot des zentralen Verantstaltungsortes verfügt.

06.05.2016

Die Stadt Ludwigsfelde und die Gemeinde Stahnsdorf wollen gemeinsam den unbefestigten Weg von Sputendorf zum Bahnhof Struveshof ausbauen. Dort ist ein Radweg geplant, der die Anbindung des Bahnhofs verbessern soll. Außerdem wird so die touristische Anbindung verbessert.

06.05.2016
Anzeige