Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Hirsch verursacht Serienunfall
Lokales Teltow-Fläming Hirsch verursacht Serienunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 07.12.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Nuthe-Urstromtal

Am Mittwochabend gab es einen kleinen Serienunfall zwischen Schönefeld und Gottow in der Gemeinde Nuthe-Urstromtal.

Auslöser war ein Hirsch, der gegen 18.45 Uhr unvermittelt vor einem Opel über die Straße wechselte. Der Autofahrer konnte nicht mehr bremsen. Der Pkw kollidierte mit dem Tier, kam in der Folge von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum.

Durch die Wucht des Aufpralls am Baum brach ein großer Ast vom Baum ab und fiel auf die Straße. Mit dem Ast wiederum krachte ein VW Golf zusammen.

Der Opel-Fahrer wurde verletzt. Der Hirsch ist tot. An den Fahrzeugen entstand 4000 Euro Schaden.

Von MAZonline

Die Jüterboger Einzelhändler haben ihren „Glühweinzauber“ für den 2. Advent in der Altstadt vorbereitet. Rund um den Weihnachtsbaum auf dem Markt gibt es einen kleinen Weihnachtsmarkt. Hinzu kommen Konzerte und Theater in Kirchen und im Rathaus. Die Händler warten am verkaufsoffenen Sonntag auch mit eigenen Aktionen auf.

26.03.2018

Ein kindgerechte Vorführung des Weihnachtsmärchens „Der Nussknacker“ ging Dienstag im Zossener E-Werk über die Bühne. Hier brachten 38 Mädchen und Jungen aus der Kita „Bummi“ die Geschichte von Clara und ihrer traumhaft schönen Reise mit dem Prinzen zur Zuckerfee auf die Bühne. 253 begeisterte Zuschauer sparten nicht mit Beifall.

10.12.2017

Seit dem Sommer kommt es beim Luckenwalder „Klab“ immer wieder zu Vandalismusschäden. Der Jugendklub der sozialistischen Jugend „Die Falken“, in dem auch viele junge Flüchtlinge betreut werden, ist offenbar Ziel rechtsextrem orientierter Täter. So wurde bereits ein Hakenkreuz an die Wand geschmiert und ein Pro-Flüchtlinge-Plakat wurde abgerissen.

10.12.2017
Anzeige