Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Hubschrauber auf Flugplatz in Schönhagen abgestürzt
Lokales Teltow-Fläming Hubschrauber auf Flugplatz in Schönhagen abgestürzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:39 30.09.2018
Unfall am Flugplatz Schönhagen. Quelle: privat
Schönhagen

Ein Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag gegen 13.30 Uhr auf dem Flugplatz in Schönhagen. Dabei wurde ein Insasse verletzt.

Ein 53-jähriger Pilot hatte nach MAZ-Informationen seinen „Hughes 300“ getankt und war gerade erst wieder zwei bis drei Meter in der Luft, als er offenbar die Kontrolle über den Hubschrauber verlor und dieser abstürzte.

Feuerwehr-Einsatz beim Unfall in Schönhagen. Quelle: privat

Der Co-Pilot erlitt Schnittverletzungen. Der Schaden am Hubschrauber beträgt nach ersten Erkenntnissen 100.000 Euro.

Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte waren vor Ort. Ermittler des Luftfahrtbehörde wurden angefordert. Viele Besucher weilten bei dem schönen Wetter auf dem Flugplatz in Schönhagen und beobachteten den Vorfall.

Von Margrit Hahn

Ungebremst ist ein Dacia zwischen Bardenitz und Kemnitz auf einen Transporter gekracht. Alle drei Insassen wurden dabei schwer verletzt und kamen in Krankenhäuser.

30.09.2018

Die Betroffenheit nach einem tödlichen Unfall vor der Bushaltesstelle in Hohenseefeld war groß. Bis heute, fünf Jahre danach, blieb es dabei. Nun schlagen die Eltern der Schulkinder Alarm. Es habe sich seitdem kaum etwas getan.

03.10.2018

Die nun fraktionslosen Kreistagsmitglieder Ralf von der Bank und Detlef Klucke wollen als Freie Wähler-Allianz im Kreistag aktiv bleiben. Ihrem bisherigen Fraktionskollegen werfen sie Untätigkeit vor.

29.09.2018