Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Hund stellt Unfallfahrer
Lokales Teltow-Fläming Hund stellt Unfallfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 07.01.2018
Quelle: dpa
Luckenwalde

Durch das Bellen ihres Hundes geweckt, entdeckte am frühen Sonntagmorgen eine Bewohnerin der Flämingstraße in Luckenwalde in ihrem Garten einen Wagen, welcher gegen einen Baum geprallt war. Personen konnte sie zunächst nicht entdecken, ihr Hund jedoch rannte auf die Straße. Hier stellte der Hund einen Mann, der zuvor vom Grundstück der Frau gelaufen war. Sie hielt dann den 31-jährigen Mann solange bei sich, bis die Polizei am Unfallort eintraf. Der Mann, welcher auch der Halter des verunfallten Fahrzeuges war, war nicht unerheblich alkoholisiert. Er schien leicht verletzt zu sein und wurde mit einem hinzugerufenen Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Hier erfolgte auch die Blutentnahme zur Feststellung des Alkoholwertes. Wie der Mann erklärte, sei er die Straße Zum Freibad entlanggefahren und wollte dann Richtung Jännickendorf abbiegen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug prallte gegen die Bordsteinkante, beschädigte ein Verkehrsschild, durchbrach anschließend den Grundstückszaun und kam an einem Baum zum Stehen. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Es entstand hoher Sachschaden.

Von MAZonline

Ein 16-Jähriger bastelte erst an einem Auto und machte dann eine Probefahrt – er landete im Graben und das Auto hat einen Totalschaden. Die Polizei übergab den 16-Jährigen an seine Eltern, einen Führerschein hatte der Jugendliche natürlich nicht.

07.01.2018

Für den Titel „Fläming-Hauptstadt“, den der Tourismusverband Fläming seit 2016 vergibt, meldeten sich 2017 keine Kandidaten. Deswegen will der Verband nun Regelwerk und Zeitplan des Formats auf den Prüfstand stellen. Flämingkönigin Elisa Schadow bleibt dafür ein Jahr länger im Amt, bis die offenbar entstandenen Missverständnisse geklärt sind.

06.01.2018

Zum 11. Mal seit 2008 baut der Landkreis Teltow-Fläming einen gemeinsamen Stand auf der Grünen Woche in Berlin für sich und die regionalen Landwirtschafts- und Lebensmittelunternehmen auf. Dort wird an den zehn Messetagen vom 19. bis zum 28. Januar für die touristischen und kulinarischen Angebote desjenigen Kreises geworben, in dem unter anderem Wein und Honig fließt.

06.01.2018