Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Hundeauslaufwiese später fertig

Luckenwalde Hundeauslaufwiese später fertig

Auf der 8000 Quadratmeter großen Freifläche an der Nuthe hinter der Polizeiwache soll eine öffentliche Hundeauslaufwiese entstehen. Doch das Vorhaben verzögert sich. Hunde und Herrchen müssen sich noch bis zum Herbst oder Winter gedulden.

Voriger Artikel
20 Jahre A10-Center – eine Mall, die nicht alles verkaufen darf
Nächster Artikel
Wegen Sanierung ein Schuljahr ohne Pausenklingel

Auf der Freifläche hinter der Polizeiwache zwischen Burg und Nuthe soll die Hundeauslaufwiese entstehen.

Quelle: Elinor Wenke

Luckenwalde. Der eine oder andere Hundebesitzer wollte schon mal gern auf der großen Freifläche hinter der Luckenwalder Polizeiwache mit seinem Vierbeiner Gassi gehen. Denn dort soll im Auftrag der Stadt eine öffentliche Hundeauslaufwiese entstehen. Die eingezäunte Rasenfläche sieht inzwischen sehr gepflegt aus, ist aber noch nicht fertig. Bello muss warten, ehe er sich dort austoben kann.

Sitzgelegenheiten für Herrchen, Spielgeräte für Hundchen

„Da die Arbeiten am Backhaus beim Wiesendreieck für die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes umfangreicher ausgefallen sind als ursprünglich erwartet, hat sich die Umsetzung der Hundeauslaufwiese leider etwas verzögert“, erklärte Sonja Dirauf von der Stadtverwaltung auf MAZ-Anfrage. Ziel sei es dennoch, sie noch in diesem Jahr fertigzustellen.

Dazu müsse der Zugang neu gestaltet werden. „Es fehlen noch eine Pumpe, Sitzgelegenheiten für die Hundehalter und Spielangebote für die Hunde“, sagte Sonja Dirauf. Da die Wiese ganzjährig nutzbar sein wird, spreche nichts gegen eine Eröffnung im späten Herbst oder Winter.

Hundewiese als Teil der Sauberkeitskampagne

Die Hundeauslaufwiese ist ein Teil der städtischen Kampagne „Sauberes Luckenwalde“ anlässlich der 800-Jahr-Feierlichkeiten. Auf Vorschlag der CDU/FDP-Fraktion hatte Bürgermeisterin Elisabeth Herzog-von der Heide (SPD) ein Konzept mit vielen Maßnahmen erarbeitet.

Um den vielen Hundehaufen in der Stadt Paroli zu bieten, soll die 8000 Quadratmeter große Fläche an der Burg für die nächsten Jahre als Hundeauslaufplatz angeboten werden. Vorgesehen sind ein Wasserspender für die Hunde, Beutelspender, Abfallbehälter sowie ein Platzordnungsschild.

Von Elinor Wenke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Ein neues Geheimdienst-Gesetz steht an: Sollte der BND mehr Befugnisse erhalten?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg