Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Ihlow feiert ein familiäres Dorffest

Ihlow Ihlow feiert ein familiäres Dorffest

Ein Kuchenbasar, Esse vom Grill und die richtige Musik reicht den Ihlowern aus, um gemeinsam ein gemütliches Dorffest in der Mitte ihres Heimatorte zu feiern. Die 170 Einwohner unterstützen sich gegenseitig bei der jährlichen Vorbereitung. Auch die 20 Kameraden der Feuerwehr bringen sich ein.

Voriger Artikel
Mann blendet mit Laserpointer Piloten
Nächster Artikel
Fledermausnacht im Natursportpark

Kin Dorffest ohne Kuchenbasar – so auch in Ihlow.

Quelle: Victoria Barnack

Ihlow. Vor zehn Jahren luden die knapp 170 Einwohner des kleinen Ihlow zur 800-Jahr-Feier ihres Heimatdorfes. 3000 Gäste begrüßten sie damals zum Dorffest. Inzwischen ist die Veranstaltung familiärer geworden. In den vergangenen Jahren gönnten sich die Organisatoren im Ort ein wenig Ruhe. Auch in diesem Jahr wurde lediglich an einem Tag gefeiert. „Früher dauerte das Dorffest auch schon einmal zwei bis drei Tage“, erinnerte sich Ortsvorsteher René Knuppe am Sonnabend im Festzelt.

Einnahmen aus dem Buffet für die Blaskapelle

Mit Kaffee und Kuchen versorgten sich die Einwohner am Nachmittag selbst. Von den Einnahmen aus dem großen Buffet finanzierten sie sich eine Blaskapelle, die zwei Stunden lang vor allem die ältere Generation unterhielt. Anschließend sorgte ein DJ dafür, dass auch die jüngeren Ihlower die Tanzfläche im schattigen Festzelt bevölkerten. „Getanzt wird ab abends immer bis in den nächsten Tag hinein“, berichtete Knuppe, der sich bei der Vorbereitung auf tatkräftige Unterstützung im Dorf verlassen konnte.

Die Frauen sorgten für den Kuchen. Die Feuerwehr sicherte die Unterhaltung für die Kinder. „Sie sind mit einem Spieleanhänger hier“, sagte der Ortsvorsteher, „außerdem haben wir eine Hüpfburg aufgebaut.“ Direkt nebenan wetteiferten die Erwachsenen um den Sieg auf der Kegelbahn. Am frühen Abend wurde außerdem für alle Anwesenden ein Fass Freibier spendiert.

2017 wird es ein Riesen-Dorffest geben

Nach den gemütlichen Dorffesten der vergangenen Jahre kündigt Knuppe für 2017 allerdings wieder mehr Trubel an. „Dann wollen wir auch wieder ein eigenes Programm aufführen“, verriet er bereits am Wochenende. Jung und Alt sowie Männer und Frauen im Dorf arbeiten zwar bei den Vorbereitungen stets Hand in Hand. „Jedoch fehlt uns echtes Zugpferd“, erklärte Knuppe. Auch die Feuerwehr wird sich dann erneut engagieren, um die Gäste zu unterhalten.

Von Victoria Barnack

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Ein neues Geheimdienst-Gesetz steht an: Sollte der BND mehr Befugnisse erhalten?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg