Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming In einer Nacht durch zehn Kneipen
Lokales Teltow-Fläming In einer Nacht durch zehn Kneipen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 11.03.2016
Gastronomin Betti Krähe öffnet zur Kneipennacht. Quelle: Josefine Sack
Anzeige
Jüterbog

Am meisten freut sich Bettina Krähe auf die Band „CollecTIV“, die zur Kneipennacht am Samstagabend (12. März) im Gasthof „Goldener Anker“ auftritt: „Die machen Musikkabarett, so ein Zwischending aus Helge Schneider und den Gebrüdern Blattschuss“, schwärmt sie.

Allein der „witzige Name“ lädt zum Reinhören ein, so die Gastwirtin vom „Damm 119“. Sie selbst wird die Gruppe nicht live sehen können. Schließlich steht Krähe die halbe Nacht hinter dem Tresen. „Aber ich werde meinen Mann vorbeischicken,“, sagt sie. Krähe ist eine von vier Wirten, die seit Jahren die Kneipennacht organisieren. Dazu zählen Marcel Krüger von der Gasstätte „Fuchsbau“, Frank Scharmann, der die Szenekneipe „Lodderleben“ und die „Tanzbar“ in der Geschwister-Scholl-Straße betreibt, und Bruno Meier vom „Bergschlößchen“.

Teilnehmende Kneipen und Bands

Lodderleben: Rockband „Foder“

Schmied zu Jüterbog: Charts und Oldies von „Müller Mugge“

Essbar am Beerstrauch: „Whiskey, Milk and Water“

Fränkis Tanzbar: Coverband „Matador“

Bergschlößchen: Party mit „The TwelFes“ aus Luckenwalde

Wasserpfeifchen: Blues von „Streuner“ Ralf Roßmann

Damm 119: Robby Schulze mit seinem Programm „Laute Dinge leise“

Fuchsbau: Rockklassiker – „SilkForce“

Erwins Bierstube: Folk und Soul – Ralf Anders

Goldener Anker: Remmidemmi mit „CollecTIV“

Zweimal im Jahr, im März und November, planen die Kneipiers die Veranstaltung, die Gäste aus der ganzen Region anlockt. „Die Leute kommen aus Luckenwalde, Dahme und Jessen zur Kneipennacht“, berichtet Krähe. Neben Livemusik gibt es bei Krähe eine weitere Tradition: Sie kredenzt Kirsch-Amaretto-Bowle.

Zum wievielten Mal die Kneipennacht in diesem Jahr stattfindet, vermag sie nicht zu sagen: „Wir haben aufgehört zu zählen“, sagt sie nach langem Überlegen. „Es müsste mittlerweile die 18. Auflage sein“, vermutet Bruno Meier.

Info: Eine Nacht – zehn Kneipen, ab 19 Uhr, Eintritt 10 Euro (mit Shuttlebus).

Von Josefine Sack

Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 11. März - Auto fährt gegen Scheunenwand

Eine Ford-Fahrerin ist am Freitagmorgen mit ihrem Wagen in Paplitz von der Straße abgekommen und gegen eine Scheunenwand geprallt. Dabei wurde die Autofahrerin leicht verletzt, sie kam zur Beobachtung ins Krankenhaus. Am Wagen entstand Totalschaden.

11.03.2016
Teltow-Fläming Verkehr in Dahmeland und Fläming - Kommen jetzt mehr Tempo-30-Zonen?

Das Bundesverkehrsministerium will es Gemeinden künftig erleichtern, Tempo-30-Zonen einzuführen. Für Haupt- oder Bundesstraßen gelten bislang hohe Hürden, auch in der Nähe von Kitas oder Seniorenheimen. In Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald wird wegen eines traurigen Falls über das Thema diskutiert.

11.03.2016

Mittwoch hat in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) ein Mann im Rathaus randaliert, in seinem Rucksack lagen zwei Messer. In der Region wird nun über die Sicherheit in öffentlichen Gebäuden diskutiert. Dazu, wie sie gewährleistet werden kann, gibt es unterschiedliche Ansichten. Nur ein umstrittener Bürgermeister zeigt klare Kante.

11.03.2016
Anzeige