Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Jüterbog
Luckenwalde
Museumsleiter Rainer Schlösser (2.v.l.) überreicht dem  Präsidenten der Genfer Dunant-Gesellschaft, Roger Durant,  ein französisches Straßenschild. Im Hintergrund: DRK-Kreispräsident Dietmar Bacher (l.) und  DRK- Kreisvorsitzender Harald-Albert Swik.

Es war ein Verständnis von Christentum im calvinistischen Geist, das den Schweizer Geschäftsmann Henry Dunant dazu bewegte, nach der Schlacht von Solferino das Internationale Rote Kreuz zu gründen. In Luckenwalde gibt es nun eine Ausstellung über ihn.

  • Kommentare
mehr
Kliestow
Das Ludwigsfelder Blasorchester sorgte für Bombenstimmung im Festzelt.

Wann die Kliestower ihr Dorffest zum ersten Mal gefeiert haben, weiß im Dorf niemand mehr. Es ist auch egal. Hauptsache es macht Spaß. Am Wochenende war es wieder so weit. Und die Stimmung war super.

  • Kommentare
mehr
Reinsdorf
Fliegerveteran Bernd Balzer (r.) mit dem Überraschungsgast vom Freitag, seinem ehemaligen Flugschüler Hadi Heidari.

11 Schülerinnen und Schüler der Berliner Koperikus Oberschule lernten in Reinsdorf das Segelfliegen. Am letzten Tag schaute ein alter Bekannter vorbei und überraschte die Gruppe. Hadi Heidari, der im Segelcamp der Berliner Kopernikus Oberschule seine Liebe zur Fliegerei entdeckte, arbeitet heute in einem Luftfahrunternehmen

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Gudrun Heilmann von der IHK-Potsdam beim Dialogforum „Schule trifft Wirtschaft“ in Luckenwalde.

Fachkräftemangel in Zahlen: 1090 Lehrstellen sind derzeit in Westbrandenburg unbesetzt und nur noch halb so viele Schulabgänger in den kommenden zehn Jahren. Beim Dialogforum „Schule trifft Wirtschaft“ ging es ums gegenseitige Kennenlernen – und wie Unternehmen und Schulen zusammenkommen.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Musiktherapeutin Sigrid Aisha Kintscher spielt die Körpertambura. Mit dem Instrument erzielt sie offenbar enorme Erfolge.

Das Intensivpflege-Unternehmen WIB homecare startet eine Crowdfunding-Kampagne für die Finanzierung eines Klangstuhls. Schon eine kleine Spende kann helfen. Durch die spezielle Musiktherapie sollen die Genesungschancen von Wachkomapatienten weiter verbessert werden.

  • Kommentare
mehr
Bochow
Ralf Körth (li.) und Michael Wendler beim Aufschichten des Holzes für das Teichfeuer, das gegen 21 Uhr entzündet werden soll.

Das wird wieder ein Heidenspaß: Tollkühne Männer und wagemutige Frauen in Holztrögen auf dem Wasser. In Bochow veranstaltet die Feuerwehr am Sonnabend ihr traditionelles Brühtrog-Rennen über den Dorfteich. Wer trocken ankommt, hat gute Chancen, zu gewinnen.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Die Ehrung von Jüterboger Senioren.

Im Rahmen der 24. Brandenburgischen Seniorenwoche werden Jüterbogs Senioren für ihre herausragende Hilfsbereitschaft ausgezeichnet. Mit vielen schönen Dankesreden und einem erheiternden Programm des Hobbytanzclubs Jüterbog wurden die Ehrenamtler ausgiebig für ihr Engagement gefeiert.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Schon mal was von einem „Cupsong“ gehört?

Beim Schulfest an der Jüterboger Wiesenschule steht die Motivation der Jugendlichen im Mittelpunkt. In verschiedenen Arbeitsgemeinschaften und Wahlpflichtfächern können Sie ihre Talente entdecken. Die Ergebnisse von diesem Jahr wurden am Mittwoch präsentiert.

  • Kommentare
mehr
Blönsdorf
Ohne diese Jungs geht nichts: Diese vier Schüler bilden das Kamerateam und sorgen für aktuelle Momentaufnahmen.

Und Schnitt – Die Klasse 6b der Blönsdorfer Grundschule arbeitet an einem Rückblick auf die vergangenen Jahre. Ein halbes Jahrhundert Geschichte werden in dem Filmprojekt aufgearbeitet und von Zeitzeugen kommentiert. Das fertige Ergebnis wird auf dem großen Schulfest am 16. September zu sehen sein.

  • Kommentare
mehr
Altes Lager
Gut getarnt: Der Hetzer aus Wehrmachtszeiten war für viele Besucher am Wochenende ein Hingucker – wenn sie ihn denn entdeckt hatten.

Bei der Garnisonsschau des Jüterboger Geschichtsvereins gab es am Wochenende wieder viele Raritäten zu sehen. Umlagert war etwa der Jagdpanzer Hetzer aus dem Zweiten Weltkrieg. Bei der großen Fahrzeugschau staunten die 3000 Zuschauer nicht schlecht über das Spektakel der Giganten.

  • Kommentare
mehr
Altes Lager
Vereinsmitglieder an der Felsenbirne im Hochzeitsgarten. Christine Hornitsch (M.) hatte den Baum gepflanzt.

Im Kulturzentrum „Das Haus“ gab es am Donnerstag gleich zwei Gründe zum Feiern. Der Förderverein vom „Haus“ in Altes Lager hat sein erstes Jahr hinter sich gebracht. In dieser Zeit wurden viele Projekte angestoßen, darunter ein aufwendig produzierter Imagefilm.

  • Kommentare
mehr
Seehausen
Paul Schuknecht (l.) und Tino Hagendorf.

Am 1. Juli wird in Seehausen gefeiert – Für das Musikprogramm bei den 4. Seefestspielen werden noch Männerstimmen gesucht. Ein ehemaliger Berliner Musiklehrer sorgt mit seinem Chor aber nicht nur für schöne Klänge, sondern engagiert sich zusammen mit vielen anderen Bewohnern für ein perfektes Gemeinschaftsgefühl im Dorf.

  • Kommentare
mehr
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg