Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° Schneeregen

Navigation:
Jüterbog
Informationstag an der Evangelischen Grundschule

Manchmal ist es ein wenig schade, dass man dem Schulalter schon entwachsen ist. Zu diesem Schluss könnte kommen, wer sich am Sonnabend unter die große Besucherschar beim Tag der offenen Tür in der evangelischen Grundschule in Jüterbog mischte. Strahlende Gesichter hatten nicht nur die Lehrer und Eltern, sondern auch die Hauptakteure des Tages: die Kinder, die das große Schulhaus selbstbewusst in Besitz genommen hatten.

  • Kommentare
mehr
1000 Euro für Sachspenden

Mehr als 2000 Runden, das macht fast 650 Kilometer. Soviel Luckenwalder Schüler gelaufen. Dafür haben sie bei einem Spendenlauf kräftig Geld eingesammelt - 8000 Euro. Einen großen Teil spenden die Schüler nun dem Frauenhaus.

  • Kommentare
mehr
Neuntklässler eröffnen Spielplatzbau in Jüterbog

Spatenstich einmal anders: Zum offiziellen Baubeginn des Spielplatzes am Kreisbahnplatz in Jüterbog schnappten sich am Montagvormittag Neuntklässler der Wiesenoberschule Schaufeln, Spaten und Schubkarren, um Fundamentlöcher für das Klettergerüst auszuheben. Ihr Lehrer Sven Adolf hatte die WAT-Stunde dafür ins Freie verlegt.

  • Kommentare
mehr
Schlampige Hilfe beim Einsteigen mit Kinderwagen

Eine junge Jüterbogerin hat kürzliche schlechte Erfahrung mit einem Busfahrer gemacht. Der wollte der jungen Mutter beim Einsteigen mit dem Kinderwagen nur widerwillig helfen. Ihr Kind wäre dabei beinahe gestürzt. Sie hat sich deswegen nun bei der Verkehrsgesellschaft Teltow-Fläming beschwert.

  • Kommentare
mehr
Wirtschaftswoche beschäftigt sich mit Azubi-Mangel

Die Wirtschaftswoche Teltow-Fläming hat begonnen. Hauptthema unter den Unternehmensleitern ist der Azubi-Mangel. Viele junge Leute beenden ihre Schule ohne Abschluss, gute Bewerber sind schwer zu finden.

  • Kommentare
mehr
Ersatzteil-Laden "Sausewind" aus Jüterbog wird 85 Jahre alt

Das Jüterboger Traditionsunternehmen „Sausewind“ feiert in diesem Monat sein 85-jähriges Bestehen – und zwar mit einer Sonderausstellung kurioser Erfindungen von Firmengründer Alfred Schulze. Die werden ab sofort im Schaufenster seines einstigen Ladens auf dem Neumarkt gezeigt. Darunter sind ein funktionstüchtiges, gasbetriebenes Kurbel-Tischfeuerzeug aus Fahrzeugteilen oder auch ein Zündkerzen-Druckprüfmessgerät zu sehen.

  • Kommentare
mehr
Drei Hobbygärtner unterstützen Stadt

Weil die Stadt Jüterbog es nicht schafft, seine Grünanlagen zu pflegen, setzt sie auf die Hilfe ihre Bewohner. Mit Erfolg. Am Dienstag haben drei Jüterboger die Patenschaft für Flächen im Klostergarten bekommen. Sie plfegen nun bestimmte Beete und werden dabei von der Stadt unterstützt.

  • Kommentare
mehr
Grundstücksbesitzer zahlen für Sanierung der Altstadt

Wer in der Altstadt Jüterbog ein Grundstück besitzt, muss spätestens ab 2020 für die Sanierung zahlen. Wie hoch die Beiträge sind, ist noch nicht klar. Frühlzahler bekommen aber einen Nachlass.

  • Kommentare
mehr
Kinder singen Lied zum 85. Geburtstag

Seit 85 Jahren gibt es die Brandenburger Volkssolidarität. Am Dienstag war der Landesgruppenchef in Jüterbog zu Gast und bekam ein Ständchen von der Kinder der Kita Lindenhort.  

  • Kommentare
mehr
Säulen fangen an zu bröckeln

Das Denkmal zu Ehren der im ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten auf dem Nikolaikirchplatz steht auf wackligen Beinen – respektive: Säulen. Diese fangen an zu bröckeln. Besucher dürfen das Denkmal nicht mehr betreten.

  • Kommentare
mehr
Hauptauschuss diskutiert Haushalt von Niedergörsdorf

In Niedergörsdorf hat sich der Hauptausschuss mit dem neuen Haushalt beschäftigt. Die Kämmerin ist zufrieden. Gespart werden muss aber trotzdem. Wichtiges geht vor.

  • Kommentare
mehr
„Orgel-Raimund“ und Frank Scharmann überbringen das Geld persönlich

Die jüngste Hochwasserflut an Elbe und Havel ist für viele fast vergessen. Bei den Flutopfern bestimmt die Katastrophe jedoch auch knapp 100 Tage später den Alltag. In dieser Woche besuchten die beiden Jüterboger „Orgel-Raimund“ Raimund Siegel und Frank Scharmann eine betroffene Familie im Krisengebiet – und überbrachten Spenden der Jüterboger Einwohner. Insgesamt 550 Euro hatte Orgel-Raimund am Markt und vor Supermärkten in den vergangenen Wochen gesammelt.

  • Kommentare
mehr
Anzeige
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg