Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Jüterbog
Blönsdorf
Kita-Leiterin Daniela Maetzing und Ortsvorsteher Steve Marsch zogen mit den Blönsdorfer Vorschülern durch den Niedergörsdorfer Ortsteil Lindow.

Bei einem Projekt lernen Blönsdorfs Kita-Kinder wie weitreichend die Gemeinde Niedergörsdorf eigentlich ist und wo ihre Spielkameraden zu Hause sind. Für die Vorschüler der Kita „Spielkiste“ ging es dieses Mal nach Lindow, denn dort steht das Wohnhaus von Nora.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Ein gutes Team: Leonard Voigt (l.) und Derik Freese.

Für das Landesfinale wurden die Volleyballtalente des Goethe-Schiller-Gymnasiums unter die Lupe genommen. Bei heißen Temperaturen mussten die Schüler ihr sportliches Können beim Sparkassen-Cup unter Beweis stellen. Für Derik Freese und Leonard Voigt lief es besonders gut.

  • Kommentare
mehr
Wettbewerb „Deutschlands Pflegeprofis“
Pfleger Marian-Willi Beyer: Seine Arbeit reicht von Schreibtisch bis Pflegebett

Marian-Willi Beyer aus Jüterbog (Teltow-Fläming) kann Deutschlands beliebtester Pflegeprofi werden. Die Chancen stehen gut, denn der junge Mann mit dem markanten Vollbart gilt als sehr beliebt bei Patienten und Angehörigen. Beim Online-Voting kann man für ihn stimmen.

  • Kommentare
mehr
Gräfendorf
Nicht einmal 20 Sekunden braucht Jonas Kuhl, um eine ganze Hauswand hinaufzusteigen.

Die Wettkampfsaison im Feuerwehrsport ist gestartet: Jonas Kuhl möchte an seine bisherigen Erfolge anknüpfen und sammelt gleichzeitig Punkte für ein gutes Abitur. Im Feuerwehrtechnischen Zentrum in Luckenwalde trainiert er seine Lieblingsdisziplin – das Hakenleitersteigen.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Das Zinnaer Tor wird innerhalb von vier Monaten saniert.

Kein Durchkommen durchs Zinnaer Tor – Verkehrsbeirat gibt Empfehlungen zur Beschilderung. Für die Sanierungszeit von mehreren Monaten ist eine Vollsperrung nötig, die erhebliche Verkehrseinschränkungen bedeutet. Deshalb werden schon jetzt mögliche Maßnahmen besprochen.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Die Langenlipsdorfer Band „SO!“ spielte vor strahlenden Schülern. Die Bandmitglieder hatten sich extra einen Tag frei genommen.

Beim diesjährigen „Tanz in den Mai“ gab es für die Kinder der Kastanienschule in Jüterbog eine ganz besondere Vorstellung. Die Langenlipsdorfer Band „SO!“ spielte für die Kinder mit Behinderung ein kostenloses Konzert und sorgte für große Begeisterung auf allen Seiten.

  • Kommentare
mehr
Gräfendorf
Unter Anweisung von Jessica Seefeldt (l.) üben die „Löschkrümel“ den Löschangriff auf Zeit.

Die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Gräfendorf besteht bereits seit 20 Jahren. Zur Krönung gibt es für Kameraden und Freunde ein großes Fest am 1. Mai. Die Verantwortlichen blicken auf eine gute Zeit zurück – zurücklehnen wollen sie sich deshalb aber nicht.

  • Kommentare
mehr
Hohenahlsdorf
Das Bild „Sprung ins Mondlicht“ zeigt Lisa Lohrmanns Hoffnung für eine Freundin, die oft in sich selbst gefangen ist.

Eine junge Hohenahlsdorferen zeigt offen ihre schwersten Lebensphasen und kämpft nebenbei gegen Vorurteile. Früher noch mit geringem Selbstbewusstsein, hat sich Lisa Lohrmann zu einer starken Persönlichkeit entwickelt. In ihrer Freizeit engagiert sie sich ehrenamtlich in der evangelischen Kirche.

  • Kommentare
mehr
Ihlow
Fortschritt in Rietdorf: Ein Teil des Gehwegs ist nach rund vier Wochen Reparaturarbeiten wieder schön.

Gemeindevertreter und Einwohner sprechen über Problemstellen und abgeschlossene Bauvorhaben in der Gemeinde Ihlow. Mit einer jährlichen Tour durch die verschiedenen Ortsteile werden die jeweiligen Projekte direkt vor Ort begutachtet. Die Fahrt ist ein wichtiger Bestandteil für die Planung des Haushaltsjahres 2018.

  • Kommentare
mehr
Mehr als 300 000 Bienen in Elsholz gestohlen
Jeweils vier Bienenvölker leben in einer dieser Kisten mit den markanten Blechdeckeln, die Christian Skambraks speziell anfertigen lässt.

Nur ein Prozent aller Imker betreiben die Zucht von Bienen und den Verkauf ihrer Produkte hauptberuflich. Christian Skambraks ist einer von ihnen. Er ist überregional für Hunderte Bienenvölker zuständig. 27 davon wurden ihm nahe Elsholz gestohlen. Er ahnt, wer dahinter steckt.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Auf der Suche nach Buchstaben: Die Viertklässler der Evangelischen Grundschule in Jüterbog durften sich an ihrem ersten Schultag nach den Osterferien zunächst im Buchladen austoben.

Die Buchhandlung Kaim feiert mit Jüterboger Grundschülern den Welttag des Buches auf spielerische Art. Mit dem Aktionstag für junge Leseratten erhoffen sich die Initiatoren mehr Freude am Lesen. Außerdem lernen die Schüler, wo sie das traditionelle Medium ganz in ihrer Nähe bekommen.

  • Kommentare
mehr
Waltersdorf
Steffen Schwarz (l.) zeigte den Hort-Kindern von Erzieherin Ines Regner, wie man Gemüse für ein Ratatouille zerkleinert.

Jüterboger Schüler besuchen die Küche ihres kritisierten Trebbiner Caterers und lernen etwas über Kochen ohne Fertigzutaten. In einem Kochworkshop erfahren sie wie sie sich mit frischen Zutaten ein leckeres Menü ganz schnell selbst zaubern. Danach folgte der Probiertest.

  • Kommentare
mehr
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg