Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Jüterbog
In Jüterbog soll das erste stationäre Hospiz im Landkreis entstehen

Die Pläne für ein Hospiz in Jüterbog werden konkreter. So sagten die Mitglieder des Jüterboger Sozialausschusses am Dienstag ihre Unterstützung für das Projekt zu. Vor allem bei der Immobilien- und Standortsuche wollen die Stadtverordneten helfen.

  • Kommentare
mehr
Magnus Möbius aus Langenlipsdorf hat sich jung der Landwirtschaft verschrieben
Magnus Möbius aus Langenlipsdorf vor seinem Flaggschiff, ein PS-starker „Johnny“.

Mit 29 Jahren ist Magnus Möbius wohl der jüngste Landwirt zwischen Oehna, Langenlipsdorf und Wölmsdorf. Aber weder harte Arbeit noch die EU-Bürokratie können ihn schrecken.

  • Kommentare
mehr
Stadtverordnete und Bürgermeister in Jüterbog streiten über Festempfang am 3. Oktober

In Jüterbog streiten Stadtverordnete und Bürgermeister über die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober. Umstritten ist vor allem der Veranstaltungsort - aber die Parlamentarier werfen dem Rathaus auch Missmanagement vor.

  • Kommentare
mehr
Zum 140-jährigen Bestehen lud die freiwillige Feuerwehr Jüterbog zum Tag der offenen Tür
Die Kinder nahmen das große Feuerwehrauto genau unter die Lupe.

Wie schwer ist wohl ein Atemschutzgerät? Wann kommt der Säureschutzanzug zum Einsatz? Und wie hoch fährt die große Drehleiter? All das konnten am Sonnabend die Besucher beim großen Tag der offenen Tür zum Feuerwehrgeburtstag erfahren.

  • Kommentare
mehr
Spielplatz in Hohenseefeld eröffnet
Die Spielplatzbauer in Körba (von links nach rechts): Geschäftsführer Jörn Schöpke, Christian Schulz, Tino Helmchen, Stefan Löhnert und Jana Scheunert.

Das Spielen auf dem ehemaligen Schulgelände in Hohenseefeld ist nun wieder erlaubt. Eltern haben sich und ihren Kindern einen lang gehegten Wunsch erfüllt: Mit Hilfe der Gemeinde Niederer Fläming und von Sponsoren konnte – wie in Hohenahlsdorf und Kossin – ein Spielplatz gebaut werden. Am Sonntag wurde er mit einem Fest eröffnet.

  • Kommentare
mehr
Denkmaltag am 8. September
Rita Mohr de Pérez von der Unteren Denkmalschutzbehörde und Dezernatsleiter Horst Bührendt.

Am 8. September ist Denkmaltag: Die MAZ sprach mit Rita Mohr de Pérez und Horst Bührendt von der Unteren Denkmalschutzbehörde über DDR-Baudenkmäler, Konflikte mit der Öffentlichkeit und die Tricks von Hausbesitzern.

  • Kommentare
mehr
Gemeinde Werbig verwirklicht Zukunftsvision
Sicht auf das Campus-Gelände in Werbig: Die Schule soll künftig im Hofgebäude untergebracht werden.

Es war knapp, aber es hat gereicht: In namentlicher Abstimmung hat die Gemeindevertretung Niederer Fläming am Montagabend den Grundsatzbeschluss für eine Sechs-Millionen-Euro-Investition gefasst. Aus der Grundschule Werbig wird ein Campus der Generationen.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Sorgentelefon
Der Graben hinter den Grundtücken ist zugewuchert.

Wenn Werner Schrödter hinter seinem Haus über die Hecke schaut, ärgert er sich. Dort verläuft ein Entwässerungsgraben. Aber auf den ersten Blick ist dieser nicht zu erkennen, so sehr ist er zugewachsen.

  • Kommentare
mehr
Hohengörsdorfer Sommerfest

Beim Hohengörsdorfer Sommerfest wurde über die Zukunft geplaudert. Der Ort zählt aktuell nur fünf Kinder, die meisten der Bewohner sind zudem berufstätig und viel unterwegs, einige Gehöfte stehen derzeit leer und warten auf neue Bewohner, auf junge Familien.
 

  • Kommentare
mehr
Zinnaer Tor

Arbeitseinsatz an der historischen Stadtpforte. Zinnaer Tor wird für den Fürstentag aufgehübscht

  • Kommentare
mehr
Stationäre Hospiz für Landkreis

 Der Landkreis soll ein eigenes stationäre Hospiz bekommen. Eine solche Einrichtung ist seit kurzem in der Planung, als favorisierter Standort gilt derzeit Jüterbog. In einem Hospiz erhalten Sterbende eine persönliche Betreuung und Begleitung für die letzten Lebenstage und -stunden.

  • Kommentare
mehr
Für Segelfliegerin Mareike Rohde endet ein Trainingsflug ungeplant

Glück im Unglück hatte am Mittwoch Segelfliegerin Mareike Rohde. Sie war am Nachmittag bei schönstem Wetter und blauem Himmel vom Flugplatz in Roitzschjora (bei Leipzig) zu einem Trainingsflug gestartet. Nachdem sich die 20-Jährige schon einige Kilometer hatte treiben lassen, fehlte in der Nähe von Blönsdorf die Thermik.

  • Kommentare
mehr
Anzeige
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg