Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Jüterbog 21 .Oktoberfest beginnt am Freitag
Lokales Teltow-Fläming Jüterbog 21 .Oktoberfest beginnt am Freitag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 03.10.2018
Frank Scharmann (l.) und Marcel Krüger stecken in den letzten Vorbereitungen zum diesjährigen Jüterboger Oktoberfest. Quelle: Iris Krüger
Jüterbog

Während in München schon gefeiert wird, bereitet sich Jüterbog noch auf die Riesen-Gaudi vor. Vom 5. bis zum 7. Oktober steigt das Oktoberfest auf dem Marktplatz.

Nach dem Oktoberfest ist vor dem Oktoberfest

„Nach dem Fest ist vor dem Fest“, sagt Frank Scharmann. Kaum ist das eine Oktoberfest vorbei, plant der Inhaber vom „Lodderleben“ und „Fräniks Tanzbar“ schon gemeinsam mit Marcel Krüger vom „Fuchsbau“ das nächste bajuwarische Fest. „Wir gönnen uns etwa vier Wochen Pause, dann fangen wir wieder mit den Vorbereitungen an“, sagt er. In diesem Jahr ist es ihr 21. Oktoberfest.

Für viele Jüterboger ist es ein festes Datum im Terminkalender. Die Besucherzahlen steigen nach Veranstalterangaben von Mal zu Mal. „Besonders gut finden wir, dass die Gäste jetzt sogar in Tracht zum Fest kommen“, sagt Scharmann. Dirndl und Lederhosen sind von den Veranstaltern wieder gern gesehen.

Drei Tage Unterhaltung im Festzelt

Das dreitägige Fest beginnt  m Freitag, dem 5. Oktober um 16 Uhr im Festzelt. Dort sorgt zunächst DJ Tommy für musikalische Unterhaltung, bevor ab 18 Uhr die Band „Gold Pack“ aus Magdeburg auf der Bühne steht.

Auch am Sonnabend geht es musikalisch weiter, so darf man sich ab 11.30 Uhr auf den Frühschoppen mit den „Lustigen Blasmusikanten aus Seyda“ freuen. Nach dem Abendessen im Festzelt sorgt der Carneval-Club-Jüterbog (CCJ) für Stimmung. Und auch „Gold Pack“ ist wieder mit dabei.

Karussell, Schießbude und Autoscooter auf dem Markt

DJ Tommy startet auch am Sonntag in den Tag, anschließend darf man noch einmal die Blasmusikanten erleben. Gegen 16.30 Uhr gibt es einen Auftritt der jüngsten Mitglieder vom CCJ, danach präsentiert das Jüterboger Original Orgel Raimund unterhaltsame Geschichten aus dem Leben – selbstverständlich zur Drehorgel-Begleitung.

„Natürlich halten wir täglich bayrische Spezialitäten, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen sowie Abendessen parat“, so Scharmann weiter. Auch eine Kirmes wird es wie immer geben. Dort warten verschiedene Stände wie Ballwerfen, eine Schießbude, Süßigkeiten, aber auch ein Kinderkarussell, eine Eisenbahn und ein Autoskooter auf die Besucher. Der Eintritt ist an allen drei Tagen frei. „Wir möchten uns schon jetzt für das Verständnis der Anwohner bedanken. Ohne dieses könnten wir das Oktoberfest in dieser Form nicht durchführen“, sagt Scharmann.

Reservierungen fürs Festzelt sind möglich unter Tel. 0 33 72/40 11 79.

Von Iris Krüger

Für Touristen ist Kloster Zinna bestens ausgestattet. Aber ein Treffpunkt für die Einwohner fehlt. Nun wollen die junge Mutter Antje Beier und Ortsvorsteherin Gabriele Schröder die Baracke am Sportplatz wieder zum Leben erwecken.

30.09.2018

Jüterbog II soll lebenswerter werden: So lautet das ambitionierte Ziel, seitdem der Stadtteil in 2015 in das Förderprogramm „Soziale Stadt“ aufgenommen wurde. Nun wurde der erste Stadtteiltreff eröffnet.

28.09.2018

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw ist es am Dienstagmorgen in Jüterbog gekommen. Personen wurden nicht verletzt.

25.09.2018