Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Jüterbog Der „Blitz von Jüterbog“ sprintet bei Jugend-DM
Lokales Teltow-Fläming Jüterbog Der „Blitz von Jüterbog“ sprintet bei Jugend-DM
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 27.07.2018
Dominik Wache. Quelle: Niclas Koschig
Jüterbog/Rostock

Der Knall des Startschusses lässt ihn explodieren: Leichtathlet Dominik Wache, von Freunden ,,Blitz von Jüterbog“ genannt, startet an diesem Wochenende bei der deutschen Jugend-Meisterschaft in Rostock.

Auf seinen Spezial-Sprint-Distanzen hält er die Brandenburger Landesrekorde: 10,62 Sekunden auf 100 und 21,53 Sekunden auf 200 Meter. Der Jüterboger sprintet für den SC Potsdam. Sein früherer Trainer, Ernst Troelenberg vom LC Jüterbog, erwartet, dass der „Blitz von Jüterbog“ wieder Bestzeiten schafft.

Von Niclas Koschig

Alle Versuche der Feuerwehr waren vergebens: Das auf dem alten Schießplatz Jüterbog hat sich das Feuer weiter ausgedehnt. Bis zum Abend waren es schon 150 Hektar – und jetzt auch nach Westen in Richtung von Pechüle.

26.07.2018

Michael Schmidt hat sich aus der Langzeit-Arbeitslosigkeit heraus eine sinnvolle Beschäftigung gesucht und fand sie bei der Jüterboger Tafel. Seit Jahren engagiert er sich dort ehrenamtlich.

26.07.2018

Es brennt nun auf 15 Hektar auf dem alten Schießplatz Jüterbog. Die Feuerwehr ist seit Mittwochnachmittag am Keilberg im Einsatz, wird aber in der Nacht abrücken. Es gab schon eine Explosion: Altmunition.

28.07.2018