Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Jüterbog Internetseite der Stadt Jüterbog wegen DSGVO offline
Lokales Teltow-Fläming Jüterbog Internetseite der Stadt Jüterbog wegen DSGVO offline
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 25.05.2018
Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) tritt mit einer Fülle neuer Vorschriften für den Daten- und Verbraucherschutz offiziell in Kraft. Quelle: dpa
Jüterbog

Am Freitag trat in der ganzen EU die Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Jetzt dürfen Unternehmen nicht mehr nach Gutdünken mit Nutzerdaten verfahren.

Davon betroffen sind auch etliche Betreiber von Internetseiten, die die neuen Richtlinien ergänzen müssen. Geschieht dies nicht rechtzeitig, ist mit rechtlichen Konsequenzen zu rechnen.

Probleme auch Lokal

Probleme mit den Änderungen hat offenbar auch die Stadt Jüterbog (Teltow-Fläming). Anstelle der neuesten Informationen zur Verwaltung sehen die Nutzer lediglich ein gelbes „Baustellen-Schild“.

Die Stadt Jüterbog ist zur Zeit offline Quelle: Screenshot jueterbog.eu

„Diese Seite befindet sich im Aufbau“ ist in dem Reiter der Stadtseite zu lesen. Die Gemeinde hat offensichtlich ihren gesamten Inhalt offline gestellt. Auch mögliche Kontaktadresse und -telefonnumern sind nicht mehr verfügbar.

Ende ist offen

Wann die Bürger die Internetseite wieder nutzen können, ist nicht erkennbar.

Mehr zum Thema: • Auch bei der Twitter-Gemeinde sorgte die neue Datenschutzgrundverordnung für Erheiterung. (lin)

Von MAZonline

Im August wird der Jüterboger Schlosspark zum Opernsaal umfunktioniert. Für das Klassik Open Air sucht der Veranstalter aktuell noch zwei nette Statisten von Nebenan.

27.05.2018

Bei einem Autofahrer in Jüterbog hat die Polizei Drogen und Drogenbesteck im Rucksack gefunden. Zudem wurde ihm Amphetamin-Konsum nachgewiesen.

21.05.2018

Mystischer Gesang erhob sich in Jüterboger Kulturquartier Mönchenkloster. Das Ensemble Gregorianika entführte die Zuhörer in die Zeit der alten Mönchsgesänge.

24.05.2018