Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Jüterbog Faustschlag gegen einen Kenianer
Lokales Teltow-Fläming Jüterbog Faustschlag gegen einen Kenianer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 29.06.2018
Quelle: dpa
Jüterbog

Zu einem handfesten Streit mit möglicherweise fremdenfeindlichem Hintergrund kam es am Donnerstag auf dem Edeka-Parkplatz in der Jüterboger Schlossstraße.

Dort waren gegen 12.45 Uhr ein bislang unbekannter Mann und ein 28-jähriger Kenianer aneinander geraten. Der Unbekannte schlug dem anderen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Eine Zeugin, die auch die Polizei rief, stellte sich zwischen die beiden Beteiligten und wollte so weitere körperliche Übergriffe verhindern.

Der Unbekannte entfernte sich daraufhin unerkannt vom Tatort. Der Geschädigte wurde bei dem Angriff leicht verletzt, musste jedoch nicht in ein Krankenhaus gebracht werden. Ob ein fremdenfeindliches Motiv vorliegt, sollen die Ermittlungen klären.

Von MAZonline

Die Spannung war hoch in den Public-Viewing-Arenen in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald – und die Enttäuschung riesig. Viele hatten das entscheidende Spiel der deutschen Mannschaft verfolgt.

27.06.2018

Der Immobilienmarkt boomt. Auch alte Militärflächen werden immer beliebter. Für kontaminierte Flächen, die jahrelang verschmäht wurden, finden sich nun Investoren mit großen Plänen.

13.07.2018

Die Zerreißprobe um die Zukunft der evangelischen Kita in Jüterbog ist glücklich beendet. Was dabei herausgekommen ist, nämlich eine Wohlfühl-Einrichtung für den Nachwuchs, kann sich sehen lassen.

25.06.2018