Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Jüterbog Neue Spielgeräte für die Kita „Zinnaer Tor“
Lokales Teltow-Fläming Jüterbog Neue Spielgeräte für die Kita „Zinnaer Tor“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 17.06.2018
Der 4-jährige Ben auf dem frisch eingeweihten Trampolin in der Kita "Zinnaer Tor" Quelle: Isabelle Richter
Anzeige
Jüterbog

Die Kita „Zinnaer Tor“ nahm am Donnerstagmorgen ihre neuen Spiegeräte – einen Traktor aus Holz und ein Trampolin – in Empfang. Finanziert wurden die Geräte aus dem Restvermögen der ehemaligen LPG Pflanzenproduktion, sowie dem ehemaligen Verein „Jüterböckchen“ und der Stadt Jüterbog selbst.

Der von der Firma SIK-Holz gefertigte Traktor war bereits zum 60. Jubiläum der städtischen Einrichtung am 1. Juni zum Spielen freigegeben worden. Auf das Trampolin mussten die Kinder jedoch noch ein wenig warten. Nach der Freigabe durch Bürgermeister Arne Raue und der für Bildung, Jugend und Sport zuständigen Verwaltungsmitarbeiterin, Anke Stöckigt, ging es für die Kinder am Donnerstag endlich hoch hinaus. Der 4-jährige Ben testete das Trampolin als einer der ersten und hatte sichtlich Spaß auf dem neuen Spielgerät.

Von Isabelle Richter

In der Jüterboger Altstadt werden ab Sonntag alle Deutschlandspiele auf einer Leinwand übertragen. Der Veranstalter hofft auf gute Laune und gutes Wetter.

16.06.2018

Wegen der Bauarbeiten in der Jüterboger Altstadt ist das Parken für Touristenbusse zunehmend schwieriger geworden. Über mögliche Lösungen wurde jetzt erneut beraten.

16.06.2018

Ende April wurde im aktuellen Bauabschnitt der Jüterboger Ortsdurchfahrt B 102 die mittelalterliche Straßenflucht der Stadt entdeckt. Nun ist der gröbste Teil der Grabungen fast abgeschlossen.

16.06.2018
Anzeige