Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Jüterbog Neue Piste für Radler und Skater
Lokales Teltow-Fläming Jüterbog Neue Piste für Radler und Skater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:51 28.09.2018
Radwegbau an der B115 Markendorf-Jüterbog. Quelle: Uwe Klemens
Jüterbog

17 Jahre alt war der Radweg,der vier Kilometer lang neben der Bundesstraße B115 von Markendorf nach Jüterbog führte. Wegen ihres schlechten Zustandes wird die zwei Meter breite Piste – ebenso wie der Radweg an der B102 von Hohengörsdorf nach Jüterbog – seit etwa drei Wochen im Auftrag des Landesbetriebes Straßenwesen erneuert.

Nach dem Abfräsen des alten Asphalts begannen Mitarbeiter der Berliner Günnelbau-GmbH am Mittwoch mit dem Auftragen der Tragschicht. Etwa 600 Meter sind das Tagespensum. Im Anschluss erfolgen das Erneuern der Bankette und das Aufwalzen der Deckschicht. Mindestens noch drei Wochen werden die Arbeiten noch dauern.

Von Uwe Klemens

Die Vorbereitungen laufen bereits seit einem Jahr Drei Tage lang wird der Marktplatz zum Festplatz.

03.10.2018

Für Touristen ist Kloster Zinna bestens ausgestattet. Aber ein Treffpunkt für die Einwohner fehlt. Nun wollen die junge Mutter Antje Beier und Ortsvorsteherin Gabriele Schröder die Baracke am Sportplatz wieder zum Leben erwecken.

30.09.2018

Jüterbog II soll lebenswerter werden: So lautet das ambitionierte Ziel, seitdem der Stadtteil in 2015 in das Förderprogramm „Soziale Stadt“ aufgenommen wurde. Nun wurde der erste Stadtteiltreff eröffnet.

28.09.2018