Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Jüterbog Eine Lektion vom Weihnachtsmann
Lokales Teltow-Fläming Jüterbog Eine Lektion vom Weihnachtsmann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 05.12.2018
Zu lang war die Wunschliste von König Nimmersatt. Die Kinder im Publikum halfen, die Geschenke gerecht zu verteilen. Quelle: Victoria Barnack
Jüterbog

„Was wünscht ihr euch zu Weihnachten?“, fragte Schauspieler Manfred Kessler sein junges Publikum am Mittwochvormittag. 100 Kinder waren zu seinem Musiktheaterstück „Der König und die Weihnachtsbäcker“ in das Kulturquartier im Jüterboger Mönchenkloster gekommen – und natürlich hatten auch alle eine Antwort parat: „Bücher, Spielzeug, Süßigkeiten!“, riefen die Fünf- bis Neunjährigen durch den Saal.

Doch mit Kesslers Geschichte vom gierigen König Nimmersatt und dem bodenständigen Bäckersmeister lernten sie auch Bescheidenheit. Denn dass sich der König nicht nur Gold und eine neue Krone, sondern gleich die ganze Welt vom Weihnachtsmann wünschte, fanden auch die Kinder nicht in Ordnung. Und so halten sie dem Schauspieler, die Geschenke gerecht zu verteilen.

Manfred Kessler tourt seit vielen Jahren mit seinen Theaterstücken durch Deutschland. Der Schauspieler begeisterte die Kita- und Schulkinder aus Jüterbog und Umgebung vor allem, weil er sie ins Stück einbezog. Zum Abschied überließ Kessler – ganz im Sinne seiner Weihnachtsgeschichte – sein Buch vom König Nimmersatt der Stadtbibliothek als Geschenk.

Von Victoria Barnack

Eigentlich sollte es nach ein paar Minuten erledigt sein – doch der 40 Meter hohe Schornstein auf dem einstigen Militärgelände Jüterbog-Damm wollte nicht fallen. Sprengingenieur Daniel Maul erklärt, warum.

07.12.2018

In Höhe Neue Häsuer zwischen Kloster Zinna und Kolzenburg ist am Montagabend ein Auto mit einem Wildschwein zusammengestoßen. Das Tier verendete.

04.12.2018

Heute Mittag sollte in Jüterbog ein Schornstein gesprengt werden. Doch der erste Versuch scheiterte – der Schornstein steht noch. Demnächst gibt es einen zweiten Versuch.

07.12.2018