Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Glocke wird in Karlsruhe gegossen

Riesdorfer Kirche Neue Glocke wird in Karlsruhe gegossen

Ein Jahrhundert lang blieb der Platz für die im Ersten Weltkrieg geraubte zweite Glocke im Riesdorfer Kirchturm leer. Dank des Engagements des Kirchenältesten Martin Semrok ändert sich das. Am Freitag, dem 11. März, wird eine neue Glocke in Karlsruhe gegossen. Zum ersten Mal soll sie zum Riesdorfer Dorffest im Juni dieses Jahres erklingen.

Voriger Artikel
Land fördert „Kulturblüten“
Nächster Artikel
Gräfendorfer Spritzenverband hat neuen Chef

Noch ist der zweite Platz im Glockenstuhl leer. Ohne das Engagement von Martin Semrok würde das wohl noch lange so bleiben.

Quelle: Fotos: Uwe Klemens

Riesdorf. Kirchenglocken wüssten sicherlich jede Menge zu erzählen. Nicht nur über das, wofür sie geschaffen wurden, sondern auch davon, was sie selbst und die Dörfer erlebt haben. Die Glocke im Turm der Riesdorfer Kirche ist eine von ihnen. Im Ersten Weltkrieg verlor sie die Schwesterglocke – geopfert für Kaiser, Vaterland und Kanonen.

Nach einem Jahrhundert Einsamkeit in der Spitze des hölzernen Kirchturms bekommt sie nun eine neue Schwester. Am Freitag, 11. März, um 14 Uhr wird diese in Karlsruhe gegossen. Zum Riesdorfer Dorffest im Juni dieses Jahres soll sie zum ersten Mal erklingen.

„Ich bin vernarrt in Glocken“, sagt Kirchenältester Martin Semrok. „Jeder Mensch hat etwas, das ihn besonders interessiert. Beim einen sind es die Tiere, bei anderen die Feuerwehr. Bei mir sind es die Kirchenglocken. Meine Oma hat mich schon beizeiten in die Kirche mitgeschleppt. Das unsere erhalten bleibt, dafür habe ich mich zeitlebens aufgeopfert. Ob ich deswegen ein besserer Christ bin, sei dahingestellt.“

Dass das mit der Aufopferung keine Floskel ist, weiß jeder, der Martin Semrok kennt oder sonst wie mit der Riesdorfer Kirche verbandelt ist. Hätte er nicht die vor zehn Jahren erfolgte Sanierung des Kirchturms so hartnäckig in Gang gebracht, stünde der Turm heute sicher nicht mehr. Auch die Verschönerung des Kircheninneren und die Sanierung der im Jahr 1864 erbauten Baer-Orgel gehen auf seine Initiative zurück. Das der für zwei Glocken gebaute Turm auf alle Zeiten nur mit einer Glocke bestückt bleiben sollte, wollte er nicht einfach als Schicksal hinnehmen.

„Ich war immer neidisch, wenn aus anderen Kirchen der Klang von zwei oder drei Glocken zu hören war“, gesteht der 61-Jährige, der schon als 13-Jähriger für das Läuten in der Riesdorfer Kirche zuständig war und sich bis zur Elektrifizierung der Anlage vor zwei Jahren den Strick nicht aus der Hand nehmen ließ. Sein Plan, nach Abschluss der Orgelsanierung, das Gießen einer zweiten Glocke in Angriff zu nehmen, fand bei seinen Nachbarn großen Anklang. „Wenn unsere Kirche auch beim Gottesdienst nicht voll ist – wenn es um die Kirche selbst geht, steht das ganze Dorf dahinter.“

Unermüdlich haben Martin Semrok und Pfarrer Joachim Boekels Anträge auf Fördermittel geschrieben und sich nach Sponsoren umgeschaut. Mehr als 3000 Euro haben sie zusammenbekommen. Noch einmal die gleiche Summe hat ihnen eine in der Region beschäftigte Windkraftfirma in Aussicht gestellt. „Mit dem Geld aus der Rücklage der Kirchgemeinde haben wir die 10 000 Euro für das Gießen der Glocke und den Transport hierher schon zusammen. Über das Geld, das die Montage kostet, müssen wir uns noch Gedanken machen.“

Am kommenden Freitag ist es nun endlich soweit. Pünktlich um 14 Uhr, dem Zeitpunkt, an dem der Überlieferung nach Jesus am Kreuz gestorben ist, wird das flüssige Metall in der Karlsruher Glockengießerei Bachert in die Form rinnen. Gemeinsam mit seiner Frau Sylvia und ihren Freunden Ana Rosa und Mario Schröder aus Schlenzer wird Martin Semrok dem feierlichen Moment beiwohnen. Beim Dorffest am 18. Juni, punkt 14 Uhr, soll ihr Klang zum ersten Mal zu hören sein.

Von Uwe Klemens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Jüterbog
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg