Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Jüterbog Wiesn-Wochenende in der Altstadt
Lokales Teltow-Fläming Jüterbog Wiesn-Wochenende in der Altstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 07.10.2018
20. Jüterboger Oktoberfest auf dem Marktplatz. Quelle: Isabelle Richter
Jüterbog

Fesche Madln wie diese und zahlreiche flotte Buam gab es am Wochenende in der Jüterboger Altstadt zu sehen. Auf dem Marktplatz wurde hier von Freitag bis Sonntag ganz zünftig das 20. Jüterboger Oktoberfest gefeiert. Neben Live-Musik, bunten Fahrgeschäften und süßen Lebkuchenherzen hatte die Jüterboger Wiesn natürlich auch ein großes Festzelt zu bieten. Dort ging es an allen drei Tagen ordentlich zur Sache. Außer dem Jüterboger Original Orgel Raimund, waren hier aber hauptsächlich bayerische Originale gefragt. Haxe, Leberkäse und die volle Maß sorgten bei den Gästen ebenso für gute Stimmung wie die Hits von Oktoberfeststars wie Andreas Gabalier.

Von Isabelle Richter

Teltow-Fläming Jüterbog/Dahme/Wahlsdorf - Rekordbesuch in den Freibädern

Die Schwimmmeister hatten in den Freibädern in und um Dahme und Jüterbog in dieser Saison kaum eine ruhige Minute. Die Besucherzahlen übertrafen die von normalen Jahren überall um bis zu 50 Prozent.

07.10.2018

Vor über zwei Jahren ist die alte Scholl-Baracke abgebrannt. Nun liegt die Baugenehmigung für den Neubau vor. Die Stadt Jüterbog hat in dieser Woche mit den Vorbereitungen begonnen.

06.10.2018

Das „Bürgermeister-Haus“ in der Jüterboger Mönchenstraße war einst eine Perle. Der neue Eigentümer möchte gerne sanieren, wartet aber noch auf die Genehmigung. Nun gibt es dort eine Ausstellung.

06.10.2018