Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Jugendlicher sticht auf Bruder ein
Lokales Teltow-Fläming Jugendlicher sticht auf Bruder ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:29 08.02.2016
Anzeige
Blankenfelde-Mahlow

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einer Familie ist die Polizei am Sonntagmittag in Blankenfelde-Mahlow gerufen worden. Ein 29-jähriger Mann war zu Besuch bei seiner 49-jährigen Mutter. Wegen seiner psychiatrischen Vorerkrankung soll es zu einem Streit der beiden gekommen sein, der eskalierte, so die Polizei. Der Mann soll auf seine Mutter eingeschlagen haben, bis sie zu Boden ging. Dort soll er sie mit Fußtritten traktiert haben. Zwei weitere Söhne der Frau (14 und 16 Jahre alt) eilten ihr zur Hilfe, konnten ihren Bruder aber nicht dazu bringen, von ihr zu abzulassen. Der 16-jährige Sohn soll in Verteidigungsabsicht nach einem Messer gegriffen und auf seinen Bruder eingestochen haben. Schwer verletzt lies er von seiner Mutter ab und verließ die Wohnung. Der Rettungsdienst traf ihn in seiner eigenen Wohnung an und behandelte ihn. Anschließend wurde er stationär im Krankenhaus aufgenommen. Die Polizei ermittelt nun gegen den 29-Jährigen wegen Körperverletzung an seiner Mutter und gegen den 16-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung an seinem Bruder.

Von MAZonline

Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 8. Februar - Unbekannte beschädigen Geldautomat

Unbekannte haben einen Geldautomaten in der Industriestraße in Trebbin beschädigt. Ein Zeuge informierte am Montagmorgen um 7.12 Uhr die Polizei. Wie hoch der entstandene Schaden ist, konnte noch nicht mitgeteilt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht weitere Zeugen.

08.02.2016
Teltow-Fläming Sonderausstellung in Trebbin - Alltagsleben im Angucken

Eine neue Sonderausstellung ist in der „Heimatstube“ in Trebbin zu sehen. Unter dem Titel „Trebbiner Raritäten“ sind Ausstellungsstücke aus Haus- und Landwirtschaft früherer Zeiten zu sehen. Das Besondere: Es handelt sich um Leihgaben von Bürgern.

11.02.2016
Teltow-Fläming Modellbahntage Mittenwalde - Die Welt im Miniatur-Format

Wer glaubt, dass Modellbahnen im Computerzeitalter „out“ sind, konnte sich am Wochenenden in Mittenwalde vom Gegenteil überzeugen. Bereits zum vierten Mal wurden dort Modellbahntage ausgerichtet – und rund 4000 Besucher kamen. Die kleinen und großen Besucher konnten die detailgenauen Miniatur-Welten bestaunen, die Bastler aus Berlin un Brandenburg zeigten.

11.02.2016
Anzeige