Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Katzenschau in der „Braconia“-Halle

Gadsdorf Katzenschau in der „Braconia“-Halle

Ein Wochenende lang wird Gadsdorf zum Katzdorf. Am 30. September und 1. Oktober findet in der großen „Braconia“-Halle des kleinen Ortes eine internationale Katzenschau statt. Veranstalter ist der ostdeutsche Verein „Felina“. Erwartet werden mehr als 100 Katzen mit ihren Frauchen und Herrchen.

Voriger Artikel
Wachleute stellen Einbrecher
Nächster Artikel
Behinderte Menschen machen Theater

Willkommen in der Gadsdorfer „Braconia“-Halle: Reinhard Thomas, Christa Thomas, Cordula Kaerger aus Finkenkrug und Jola Maria Gizinski aus Wünsdorf (v.l.) präsentieren Katzen der Rasse British Shorthair.

Quelle: foto: Frank Pechhold

Gadsdorf. Schnurrende Samtpfoten und strenge Zuchtrichter geben sich bald ein Stelldichein in Gadsdorf. Hier findet eine internationale Katzenschau statt. Gastgeber ist der ostdeutsche Verein „Felina“.

Gadsdorf klingt wie Katzdorf. Vielleicht fiel die Wahl deshalb auf den kleinen Ort mit der großen „Braconia“-Halle. „Mit einer Freundschaftsausstellung gehen wir gern mal in einen Gasthof. Aber für eine internationale Schau brauchen wir Platz für mindestens 100 Katzen“, sagt „Felina“-Mitglied Reinhard Thomas. Der Falkenseer und seine Frau Christa Thomas bereiten die Schau maßgeblich vor. Ein Käfigplan weist jedem Züchter und seinen Tieren den genauen Platz zu. In Drahtkäfigen oder strandmuschelähnlichen Textil-Behausungen mit kleinen Fenstern warten die Katzen, bis sie dem Zuchtrichter vorgeführt werden.

Katzen sollen es so angenehm wir möglich haben

„Da ist es natürlich wichtig, dass in der Halle eine gewisse Disziplin herrscht“, sagt Reinhard Thomas. Gerade bei Kindern sollten die Eltern aufpassen, dass sie nicht mit den Fingern in die Käfige hinein langen oder laut herum springen. „Darauf reagieren die Katzen verängstigt“, erklärt Zuchtrichterin Christa Thomas. Eine verschreckte Katze halte sich vor dem Zuchtrichter scheu zurück. Das bringe eine schlechte Bewertung.

Um ihren Katzen die Ausstellungszeit so angenehm wie möglich zu machen, bringen Christa und Reinhard Thomas ihnen Deckchen von daheim mit. „Den Duft von zu Hause kennen sie. Also fühlen sie sich in ihrem Käfig wohl.“ Vorsichtig werde dann die ungewohnte Außenwelt beobachtet. Sind Frauchen und Herrchen ganz in der Nähe, ist für die Katzen alles in Ordnung. „Dann können die Leute an ihnen vorbei gehen. Das ist ihnen völlig egal“, sagt Christa Thomas.

Auch Besitzer von Hauskatzen sind willkommen

Jede Katze wird einzeln einem der fünf Zuchtrichter aus den Niederlanden und Deutschland präsentiert und vor ihn auf den Tisch gestellt. „Da darf die Katze nicht weg springen“, so Christa Thomas. Nach Augenfarbe und Felldichte werden auch die British-Shorthair-Katzen Emily von der Schneeheide, Benjamin vom Amselhain und Amber von der Feenlichtung in der Ausstellung bewertet. „Wobei nicht nur Adelskatzen zugelassen sind“, sagt Reinhard Thomas. Auch Besitzer von Hauskatzen hätten die Möglichkeit, Schmusi, Susi oder Mausi zu präsentieren. Genau wie die blaublütigen Miezen werden sie von einem Tierarzt daraufhin untersucht, ob sie alle Impfungen erhalten haben und frei von Parasiten sind. „Sicher sind die Hauskatzen für uns Züchter so etwas wie Exoten“, sagt Reinhard Thomas, „aber wer den Mut hat, seine Hauskatze zu zeigen, hat sehr gute Chancen auf einen Pokal.“

Jedes Besucherkind darf an den beiden Ausstellungstagen 30. September und 1. Oktober zwischen 13 und 14 Uhr seine Plüschtierkatze mitbringen und richten lassen.

www.felina-ev.de

Von Frank Pechhold

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
955520b0-12fc-11e8-9039-e4d533068ab6
Willkommen, liebe Babys, in Teltow-Fläming!

Die MAZ begrüßt die Neugeborenen im Landkreis Teltow-Fläming! Die Babys, die vor allem in den Krankenhäusern in Luckenwalde und Ludwigsfelde zur Welt gekommen sind, lächeln uns in dieser Bildergalerie an.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg