Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Kein Ersatz für verschwundenes Geschenk
Lokales Teltow-Fläming Kein Ersatz für verschwundenes Geschenk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 17.01.2014
Bei der Post landen viele Päckchen, aber längst nicht alle kommen beim Empfänger an. Quelle: dpa
Anzeige

Heike Danzmann aus Luckenwalde hatte kurz vor Weihnachten ein Päckchen verschickt, das nicht angekommen ist. Daraufhin hat sie einen Nachforschungsauftrag versendet. Auf ihre Nachfrage bei DHL, dem Paketdienst der Deutschen Post AG, sagte man ihr am 9. Januar, dass auch der Nachforschungsantrag nicht angekommen sei.

Am 11. Januar erhielt sie die Mitteilung, dass ihr Päckchen nicht aufzufinden ist und dass sie auch keinen Anspruch auf Ersatz hat. Als sie noch mal anrief, sei sie sehr unwirsch abgewimmelt worden, sagt sie. Der Post-Mitarbeiter habe schlicht den Hörer aufgelegt.

Heike Danzmann scheint nicht die einzige zu sein, der kurz vor Weihnachten ein Päckchen abhanden gekommen ist. Sie versteht nicht, warum ihr der Schaden (rund 40 Euro) nicht ersetzt wird. Daher wandte sie sich ans MAZ-Sorgentelefon.

Laut Post-Pressesprecherin Tina Birke entscheidet jeder Kunde selbst, ob er seine Sendung als Paket oder Päckchen verschicken möchte. „Päckchen sind generell nicht versichert. Pakete bis zu einem Wert von 500 Euro“, sagt sie. Entscheidet man sich für ein Paket kann man unter www.paket.de genau verfolgen, wo sich die Lieferung grade befindet. Auch Geld sollte man laut Birke nicht in Briefe oder Päckchen legen. „Auch hier gibt es keinen Ersatz“, fügt sie hinzu.

Von Margrit Hahn

Hier finden Sie eine Geschichte eines Brandenburgers, der sein Paket nicht bekam.

Teltow-Fläming Firmen aus der Region stellen sich auf der Grünen Woche vor - Auf Genuss-Tour

Am Freitag ist die Grüne Woche eröffnet worden. Mit dabei sind natürlich auch viele Aussteller aus Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald. Die MAZ hat sich mit der lokalen Brille auf der Messe umgeschaut.

17.01.2014
Dahme-Spreewald Stichtag für Schulanmeldung ist der 13. Februar - Gymnasium bei Schulwahl am beliebtesten

In den kommenden Tagen steht für Eltern von Sechstklässlern eine wichtige Entscheidung bevor: Sie müssen festlegen, welche Schule ihre Kinder künftig besuchen sollen. Experten gehen davon aus, dass besonders Gymnasien gefragt sein werden.

17.01.2014
Teltow-Fläming Welsickendorfer sind begeisterte Hundeschlittenführer - Familienleben mit Hund

Mutter, Tochter, Enkelin, Husky - das ist die Familie Bebert aus Welsickendorf. Sie gehören zu den besten Hundeschlittenführern im Land. Demnächst ist das tierische Hobby der Familie auch auf der Theaterbühne zu bestaunen.

17.01.2014
Anzeige