Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Kind bei Unfall schwer verletzt

Luckenwalde Kind bei Unfall schwer verletzt

Ein sechs Jahre altes Kind wurde am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Luckenwalde schwer verletzt. Ein Opel hatte einem Citroën die Vorfahrt genommen. Das Kind befand sich bei der Kollision im Citroën und kam anschließend ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Tanzgruppe verkündet ihr Aus
Nächster Artikel
Britta Ernst wechselt in die SPD Rangsdorf


Quelle: dpa

Luckenwalde. Ein Kind wurde am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Luckenwalde so schwer verletzt, dass es ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Unfall ereignete sich gegen 15.30 Uhr auf der Käthe-Kollwitz-Straße.

Ein 77-jähriger Fahrer rollte mit seinem Opel aus einer Grundstücksausfahrt auf die Fahrbahn. Dabei übersah offenbar den vorfahrtsberechtigten Citroën, der dort unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß.

Bei der heftigen Kollision erlitt das sechsjährige Kind im Citroën schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte es zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Ein weiterer Vorfahrtsunfall in Luckenwalde ereignete sich am Mittwochmorgen. An der Ecke von Bucht- und Berliner Straße krachte es, als ein Pkw-Fahrer aus Teltow-Fläming die Vorfahrt eines anderen TF-Autos missachtete. Bei diesem Zusammenstoß wurde aber niemand verletzt. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Die Polizei nahm eine Verkehrsunfallanzeige auf.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg