Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Kita „Bergwichtel“ bekommt wichtiges Zertifikat
Lokales Teltow-Fläming Kita „Bergwichtel“ bekommt wichtiges Zertifikat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 02.06.2014
An der Sonnenuhr lernen die Kinder spielend die Zahlen und gleichzeitig auch die Uhrzeit. Quelle: Margrit Hahn
Anzeige
Trebbin

In den meisten Gärten wachsen nur Pflanzen, doch rund um die Trebbiner ASB-Kindertagesstätte „Bergwichtel“ gedeiht Mathematik. Das Gelände wurde in einen Zahlengarten verwandelt. „Wir dürfen uns jetzt Einrichtung der frühen mathematischen Bildung nennen“, freut sich Kita-Leiterin Andrea Lau.

Im Zahlengarten sollen die Mädchen und Jungen zum Hinschauen, Spielen, Nachdenken und Erkunden angeregt werden. Sie sollen den Zusammenhang zwischen Natur und Mathematik erkennen und dabei Freude haben. Auch die Geometrie spielt eine wichtige Rolle. Ein Jahr lang hat es gedauert bis der Zahlengarten fertig gestellt war – doch ganz fertig ist er immer noch nicht. „Das ist wie beim Hausbau, da fehlt auch immer noch etwas“, sagt Andrea Lau.

Hintergrund

Das Projekt „Entdeckungen im Zahlenland“ von Gerhard Preiß, Professor für Didaktik der Mathematik an der pädagogischen Hochschule Freiburg, bildet eine Grundlage für mathematische Bildungsarbeit in der Kita.
Unter dem Leitgedanken „Wir sind Zahlenfreunde“ wird jedes Kind individuell nach seinen Begabungen angesprochen und gefördert.
Die frühe mathematische Bildung ist ein Schwerpunkt in der pädagogischen Konzeption der Kita „Bergwichtel“ und wird in den Tagesablauf integriert. mh

In zahlreichen Arbeitseinsätzen wurde das Zahlenland in den vergangenen Monaten gestaltet. „Ich konnte mir ehrlich gesagt anfangs nichts unter einem Zahlengarten vorstellen, aber er ist ganz toll geworden“, sagt Matthias Bauch, dessen Sohn früher die Kita besuchte und der jetzt als Helfer und Sponsor mitgewirkt hat.

Die Kinder konnten es am Montag kaum erwarten, endlich alles in Augenschein zu nehmen. „Mir gefällt am besten der Wasserspielplatz“, stellt der sechsjährige Damon nach seiner Erkundungstour fest. Die fünfjährige Fiona findet alles toll, vor allem den Zahlenweg, aber auch die Maltafeln und die große Uhr.

Mit einem kleinen Programm, in dem sich alles um Zahlen drehte, bedankten sich die 79 „Bergwichtel“ bei Helfern und Sponsoren. Selbst der Ideengeber des Projektes, Hochschulprofessor Gerhard Preiß, kam zur Eröffnung nach Trebbin. „Seid freundlich zu den Zahlen, dann sind die Zahlen auch freundlich zu euch“, gab er den Kindern mit auf den (Lern-)Weg.

Bürgermeister Thomas Berger (CDU) berichtete, er habe in seiner Schulzeit „in friedlicher Koexistenz mit der Mathematik“ gelebt. „Hätte ich früher so einen Kindergarten besucht, wäre sicher mein Verhältnis zu Zahlen ein anderes“, sagte er. Inzwischen weiß er um die Bedeutung von Zahlen, etwa bei der Haushaltsrechnung.

Jetzt haben die Kinder nur noch einen Wunsch. Sie möchten gern eine Klangwand. „In diesem Jahr wird es wohl nichts mehr. Aber wir geben die Hoffnung nicht auf“, sagte die Kita-Leiterin.

Von Margrit Hahn

Folgen Sie uns auf Facebook!

Aktuelle Nachrichten und Fotos aus den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald finden Sie auf unserer Facebook-Seite.  Folgen Sie unserer Seite und diskutieren Sie mit uns über aktuelle Artikel oder geben Sie uns Hinweise, worüber wir berichten können.

Hier kommen Sie direkt auf unsere Facebook-Seite: www.facebook.com/dahmelandflaeming.

Werden Sie Fan von der MAZ bei Facebook!

Polizei Zwei schwere Unfälle auf der Autobahn - A10 bei Ludwigsfelde stundenlang gesperrt

Nach zwei Verkehrsunfällen ist die Autobahn 10 am Montag bei Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) für mehrere Stunden gesperrt worden. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Ludwigsfelde-Ost abgeleitet, wie die Polizeidirektion West mitteilte. Ein Lkw-Fahrer ist schwer verletzt worden und musste mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

02.06.2014
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 1. Juni - Jugendliche spielen mit Elektroschocker

+++ Luckenwalde: Zwei Jugendliche spielten am Samstag ein gefährliches Spiel +++ Luckenwalde: Ein 26-Jähriger hat in der Nacht zum Sonntag mehrfach auf seine 37-jährige Freundin eingeschlagen, darunter mit einer leeren Bierflasche auf den Kopf +++

01.06.2014
Teltow-Fläming Hans Christian Andersens Märchen läuft Weihnachten im ZDF - "Die Schneekönigin" spielt in Zossen

Ein Wintermärchen kurz vor Sommeranfang: Hans Christian Andersens Märchen "Die Schneekönigin" wird in diesen Tagen für das ZDF mitten in Zossen (Teltow-Fläming) neu verfilmt. Die traurigschöne Geschichte um die Nachbarskinder Kay und Gerda ist zu Weihnachten im Fernsehen zu sehen.

31.05.2014
Anzeige