Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Klassentreffen nach 60 Jahren

Luckenwalde Klassentreffen nach 60 Jahren

60 Jahre nach ihrem Schulabschluss trafen Schüler der ehemaligen Zülichendorfer Grundschule in Luckenwalde wieder. Ein besonderer Gast war der ehemalige Lehrer Herbert Bauer (81).

Voriger Artikel
Löchrige drei mal fünf Meter
Nächster Artikel
Tunnel soll beidseitigen Geh- und Radweg haben

Klassentreffen – 60 Jahre nach Schulabschluss.

Quelle: Elinor Wenke

Luckenwalde. Sechs Jahrzehnte, nachdem sie gemeinsam die Schulbank gedrückt hatten, sahen sich am Freitag Schüler der ehemaligen Zülichendorfer Grundschule in Luckenwalde wieder. „1956 haben wir die Schule verlassen. Damals gab es dort nur acht Klassen. Wer weiter wollte, musste an eine andere Schule“, berichtet Karin Günther. Sie hat gemeinsam mit Roswitha Opitz und Günter Krüger das Klassentreffen organisiert.

Damals kamen die Schüler mit dem Pferdewagen

Damals kamen die Schüler zum Teil mit dem Pferdewagen aus umliegenden Dörfern. Heute wohnen sie in Nuthe-Urstromtal, Luckenwalde, Ludwigsfelde, Berlin und Magdeburg. Die Berufe waren bunt gemischt – vom Korbmacher, Eisenbahner und Gärtner bis zum Finanzbuchhalter und Kinderarzt.

Ein großes Hallo gab es, als der ehemalige Lehrer Herbert Bauer erschien. „Wir haben ihn damals angehimmelt“, erinnert sich Erika Luda. Der 81-Jährige erkannte alle Schüler und begrüßte jeden einzelnen mit Namen. Mit seiner Mundharmonika stimmte er das Lied „Im schönsten Wiesengrunde“ an und die meisten sangen mit.

Von Elinor Wenke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg