Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Kreativmarkt im Bürgerhaus war wieder gut besucht
Lokales Teltow-Fläming Kreativmarkt im Bürgerhaus war wieder gut besucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 19.04.2018
Claudine Letellier hat zauberhafte Kleider für Barbiepuppen genäht. Auf dem Kreativmarkt im Bürgerhaus Dahlewitz bot sie ihre Arbeiten an. Quelle: Jutta Brekeller
Anzeige
Dahlewitz

Auf der Suche nach interessanten Geschenken und Inspirationen für eigene künstlerische Arbeit konnte man am Sonnabend Nachmittag beim Kreativmarkt im Dahlewitzer Bürgerhaus fündig werden. Bereits im fünften Jahr veranstaltet die im Haus untergebrachte Bibliothek diesen Markt mit Ausstellern aus der Umgebung. „Jeder kann hier zeigen, was in ihm steckt. Die Leute sollen sich trauen, ihre selbsthergestellten Dinge anderen zu präsentieren“, sagte Bibliotheksleiterin Heike Richter. Am Sonnabend waren 24 Hobbykünstler mit ihren Produkten dabei.

Tischlampen aus Holz

Zum ersten Mal beteiligte sich Martin Naumann aus Dahlewitz am Markt. Der studierte Techniker zeigte seine mit viel Fantasie aus Holz gefertigten Tischlampen. Jedes Holz ein Unikat. Es stammt meist aus den Balken von Sanierungsresten alter Häuser und jedes trägt seine eigenen Lebenslinien.

Claudine Letellier, ebenfalls aus Dahlewitz, hatte ihre selbst genähten Barbiekleider auf dem Tisch ausgebreitet – ein Farb- und Glitzertraum für kleine Mädchen. Auch sie war zum ersten Mal in Dahlewitz dabei und gespannt, wie ihre Puppenkleider den Besuchern gefallen.

Schmuck und Schönes aus Wolle

An anderen Ständen des Kreativmarktes gab es unter anderem Schmuck, Häkel- und Näharbeiten, Schönes aus Wolle und Papier, Gefilztes und Malerei. Wer wollte, konnte sich selbst oder auch sein Haustier porträtieren lassen, beim Wollespinnen zusehen, in Stoffen stöbern. Für den kleinen Hunger bot eine afghanische Familie landestypische Snacks an.

Zur kreativen Selbsterfahrung lud der kostenlose Workshop von Ghislana Poppelbaum aus Heidesee ein. Sie zeigte, wie mit Gelantinedruck Wunderschönes auf Papier entsteht und was man daraus basteln kann. Die kleine Nele aus Mahlow war dort ebenso eifrig dabei wie Antje Leutnitz aus Mahlow. Vielleicht präsentieren sie dann beim nächsten Kreativmarkt in Dahlewitz ihre eigenen Arbeiten.

Von Jutta Brekeller

Beim 17. Kneipenfest in Ludwigsfelde haben Samstagnacht fünf Bands in fünf Lokalen der Stadt gespielt und begeisterten die Konzertbesucher. Diese konnten unter anderem wählen zwischen Rock, Blues und Twist.

19.04.2018

Die neue Saison der Kraut- und Rübenmärkte auf dem Kirchplatz in Zossen hat am Sonnabend begonnen. Händler aus der Region boten selbst Angebautes und selbst Zubereitetes sowie Handarbeiten an.

19.04.2018

Delegierte aus Albanien wollten in dieser Woche wissen, warum das Dorfleben in Hohenseefeld so gut funktioniert. Bei einem Rundgang durch den Ort informierten sie sich über die ländliche Entwicklung und das organisierte Dorfleben.

17.04.2018
Anzeige