Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
BER: CDU-Politiker fordert Lärm-Rente

Landtagsabgeordneter Danny Eichelbaum will Unterstützung für Flughafen-Anwohner BER: CDU-Politiker fordert Lärm-Rente

Der CDU-Landtagsabgeordnete Danny Eichelbaum fordert für Lärmgeschädigte rund um den geplanten Hauptstadtflughafen BER eine Lärm-Rente. Er zweifelt, dass bis Ende des Jahres alle Schallschutzmaßnahmen umgesetzt sind. Eine Lärm-Rente könnte Druck auf die Verantwortlichen ausüben.

Schönefeld 52.392317 13.517001
Google Map of 52.392317,13.517001
Schönefeld Mehr Infos
Nächster Artikel
Startbahn-Gegner bereit für Volksbegehren

Danny Eichelbaum

Quelle: Privat

Schönefeld. Danny Eichelbaum, Landtagsabgeordneter und CDU-Kreisvorsitzender von Teltow-Fläming, bekräftigt seine Forderung nach einer Lärmrente. Er habe Zweifel, dass die Schallschutzmaßnahmen für die Lärm-Betroffenen des Großflughafens BER in Schönefeld bis Ende des Jahres umgesetzt sein werden. Mit einer Lärmrente könne man Druck auf die Flughafengesellschaft machen, den Schallschutz im Sinne der Betroffenen umzusetzen, ist Eichelbaum überzeugt. Der Kreistag von Teltow-Fläming hatte eine entsprechende Forderung im vergangenen Dezember gestellt, da im Mai die Sanierung der BER-Nordbahn beginnt und der Flugverkehr dann auf die Südbahn verlegt wird. Die rot-rote Landesregierung hat eine Lärmrente bisher abgelehnt.

Rund 20.000 Schallschutzanträge

Laut einer Anfrage von Danny Eichelbaum und seinem CDU-Fraktionskollegen Rainer Genilke im brandenburgischen Landtag lagen Ende November 19.393 Schallschutzanträge vor. Für 10.699 Wohnungen wurden sogenannte Kostenerstattungsvereinbarungen beziehungsweise Anspruchsermittlungen verschickt. In 586 Fällen ist nach Angaben der Landesregierung kein Schallschutz möglich. 517 Beschwerden gegen die Bescheide liegen vor. Im Flughafenberatungszentrum Schönefeld gab es seit dem 1. Juli des vergangenen Jahres insgesamt 680 Bürgeranfragen zum BER-Schallschutz.

MAZonline

Folgen Sie uns auf Facebook!

Aktuelle Nachrichten und Fotos aus den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald finden Sie auf unserer Facebook-Seite.  Folgen Sie unserer Seite und diskutieren Sie mit uns über aktuelle Artikel oder geben Sie uns Hinweise, worüber wir berichten können.

Hier kommen Sie direkt auf unsere Facebook-Seite: www.facebook.com/dahmelandflaeming.

Werden Sie Fan der MAZ bei Facebook!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Flughafen Berlin Brandenburg

Brandenburgs Landtagsabgeordneter Christoph Schulze (BVB/Freie Wähler) gilt als einer der größten Kritiker des geplanten Hauptstadtflughafens BER. Nun fordert er im MAZ-Interview einen neuen Standort für den Mega-Airport. Außerdem kritisiert er die Landesregierung scharf für ihr Vorgehen beim Schallschutz.

mehr
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg