Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Lineks Gartenfeldbahn startet mit Aprilwetter
Lokales Teltow-Fläming Lineks Gartenfeldbahn startet mit Aprilwetter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:05 24.04.2017
Trotz des schlechten Wetters genossen die Besucher die ersten Fahrten mit der Gartenfeldbahn. Quelle: Iris Krüger
Anzeige
Jüterbog

Diesmal war es wirklich dem launischen Wetter zur Last zu legen: Der Saisonauftakt auf Lineks Gartenfeldbahn wäre bei strahlendem Sonnenschein sicher besser verlaufen. Trotzdem war Initiator Jürgen Linek nicht traurig: „In Anbetracht der Witterung ist der erste Fahrtag in diesem Jahr doch ganz gut gelaufen“, sagte er.

Die meisten Gäste hatten sich gut auf das Wetter eingestellt. So wurden kurzerhand die Schirme aufgespannt, wenn die Passagiere in den offenen Waggons in einen kurzen Regenschauer gerieten. Auch Familie Fiebeler/Patzke ließ sich die gute Laune an diesem Nachmittag nicht verderben. „Wir waren schon oft hier, im vorigen Jahr fast bei jedem Fest“, erzählt Franziska Patzke, die mit ihrer zweijährigen Tochter, deren Vater und der Oma einen Ausflug unternahm. Vor allem die Lichterfahrt im vorigen Oktober sei ihr in guter Erinnerung geblieben. „Auch die großen Familienfeste, organisiert vom Förderverein Kloster Zinna, sind toll“, ergänzt die Jüterbogerin. So eine Bahnfahrt wie bei Linek sei etwas Besonderes für die ganze Familie.

Obwohl Jürgen Linek zum Saisonauftakt insbesondere Rollstuhlfahrer und andere Menschen mit eingeschränkter Mobilität in seine Gartenfeldbahn eingeladen hatte, wurde dies am Sonntag noch nicht genutzt. „Aber wir haben ja noch weitere Events, die in diesem Jahr stattfinden. U

Von Iris Krüger

Etwa 80 Teilnehmer zwischen zehn und 31 Jahren trafen sich am Wochenende auf dem Großfeld der Paul-Schumann-Sporthalle in Wünsdorf zu einem Straßenfußball-Turnier. Organisiert hatte das der Zossener Jugendclub „Phoenix“. Für die meist jugendlichen Geflüchteten ging es erstmal vor allem darum, sich gegenseitig kennenzulernen.

27.04.2017

Künstler der Region haben am Sonnabend ihr Handwerkskunst auf dem Kreativmarkt in Mahlow gezeigt. Neben Malerei und Holzschnittarbeiten wurde das Herstellen von Schmuck, das Spinnen von Wolle und das Bemalen von Töpferwaren gezeigt. Eröffnet wird der Kreativmarkt von Musiker Rainer Keck.

27.04.2017

25 Vereine und Institutionen im Landkreis Teltow-Fläming erhalten von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse insgesamt 61 000 Euro für ihre Projekte. Die Bandbreite reicht von Kultur über Sport bis hin zur Feuerwehr.

25.04.2017
Anzeige