Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Live-Fernsehen auf dem Marktplatz
Lokales Teltow-Fläming Live-Fernsehen auf dem Marktplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 20.10.2016
RBB-Moderator Marc Langebeck (r.) mit den Rittersleuten und dem märkischen Schelm Hans Clauert (l.) auf dem Markt. Quelle: Elinor Wenke
Anzeige
Trebbin

Wie Fernsehsendungen live gedreht und ausgestrahlt werden, konnten die Trebbiner am Donnerstagnachmittag auf dem Marktplatz erleben. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg war mit seinem Magazin „RBB um 4“ und einem Großaufgebot an Technik zu Gast in der Clauertstadt. Moderator Marc Lange-beck stellte eine Stunde lang die Stadt, besondere Menschen, Traditionen, Betriebe und Vereine vor. Zahlreiche Schaulustige erlebten das Spektakel und konnten die Sendung zeitgleich auf einem Bildschirm verfolgen.

Moderator Marc Langebeck und Uwe Schulze alias Hans Clauert am Brunnen. Quelle: Wenke

Zu den Trebbiner Akteuren gehörte unter anderem Uwe Schulze alias Hans Clauert, der von den Streichen des einstigen märkischen Schelms berichtete und zum Schluss Bierkrüge mit frischem Gerstensaft servierte. Volker Berliner und Martin Höppner vom Verein „Blaue Pfeile zu Thyrow“ präsentierten in traditioneller ritterlicher Ausstattung Proben ihres Könnens. Sie pflegen regelmäßig mittelalterliches Brauchtum.

Moderator Marc Langebeck mit Trebbinern im Gespräch. Quelle: Wenke

Hans Kurtzweg, der Beauftragte für Elektromobilität in Trebbin, stellte die Visionen der Stadt in Sachen Klimaschutz vor, während Bürgermeister Thomas Berger (CDU) diesmal als Zaungast im Hintergrund blieb.

Von Elinor Wenke

Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 20. Oktober - Betrunkener bewirft Polizisten mit Fahrrad

Ein betrunkener Mann ist am Mittwochnachmittag in Zossen völlig ausgerastet. Er trat die Wohnungstür seiner Bekannten ein und bedrohte die Frau. Als herbeigerufene Polizisten ihn stoppen wollten, griff er diese an und bewarf sie mit einem Fahrrad. Den Polizisten gelang es, den Mann zu fesseln und in Gewahrsam zu nehmen.

20.10.2016

Gehen zwei Pilzsucher bei Baruth in den Wald und nur einer kommt wieder. Wo ist der zweite Pilzsucher abgeblieben. Darauf können sich 24 Stunden lang weder der eine Pilzsammler noch die Polizei einen Reim machen. Sicher ist nur, der vermisste Mann benötigt dringend Tabletten. Doch es gibt keine Spur, kein Handysignal. Am Donnerstagmittag dann die Auflösung.

20.10.2016
Kultur Jüterboger Georg Stengel tritt nochmal an - The Voice of Germany ist zurück

Wer wird die beste Stimme Deutschlands? Am Donnerstag beginnt die sechste Staffel des Erfolgsformats „The Voice of Germany“. Neben einer neuen Frau an Bord gibt es eine weitere Neuerung: Die Sendung macht in diesem Jahr dem „Tatort“ Konkurrenz. Außerdem darf Jüterbog wieder mitfiebern: Georg Stengel macht noch einmal mit.

20.10.2016
Anzeige