Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming „Zukunft Heimat“ trifft auf Antifa in Jüterbog
Lokales Teltow-Fläming „Zukunft Heimat“ trifft auf Antifa in Jüterbog
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 14.04.2018
Die Antifa hat am Freitag in Jüterbog gegen eine Kundgebung des Vereins „Zukunft Heimat“ demonstriert. Quelle: Isabelle Richter
Jüterbog

 In Jüterbog sind am Freitagabend mehrere Hundert Menschen auf die Straße gegangen. Auf dem Markt hat die rechtsnationale Initiative „Zukunft Heimat“ vor rund 100 Menschen eine Kundgebung abgehalten. Dagegen hat die Antifa mit mehr als 200 Menschen demonstriert. Zeitgleich gab es einen Gottesdienst. Wir haben den Abend im Liveticker begleitet.

.

  • 13.04.18 18:13
    Wir schließen an dieser Stelle die Liveberichterstattung und bedanken uns bei Ihnen, dass Sie dabei waren. Die Informationen der Polizei geben wir bekannt, sobald die Pressemitteilung eintrifft. Haben Sie einen angenehmen Start in das Wochenende!
  • 13.04.18 18:11
    Die Polizei macht gegenwärtig keine Angaben, ob die Demonstrationen störungsfrei verlaufen sind.
  • 13.04.18 18:07
    Die Zukunft-Heimat-Demonstranten ziehen in alle Richtungen ihrer Wege. „In alle Himmelsrichtungen“, gibt ein Polizist an Kollegen durch.
  • 13.04.18 18:05
    Zum Abschluss der Kundgebung auf dem Markt wird die deutsche Nationalhymne angestimmt. Die Versammlung ist beendet.
  • 13.04.18 18:03
    Zur Erinnerung: Eingangs hieß es noch, dass es keine Anti-Flüchtlingsdemo sei. Der Pegida-Redebeitrag ließ jedoch auf etwas anderes schließen.
  • 13.04.18 18:02
    Pegida-Redner verabschiedet sich mit seiner Meinung zu einem Land ohne Muslime mit folgenden Worten:
  • 13.04.18 18:01
    Die Vertreter von SPD und Jusos stehen noch am Markt.
  • 13.04.18 17:58
    Für die Antifa geht es zurück zum Bahnhof.
  • 13.04.18 17:58
    Verabschiedung der Linken.
  • 13.04.18 17:56
    Der Antifa-Zug verabschiedet sich mit lauter Musik in Richtung Mönchenstraße.
  • 13.04.18 17:55
    Däbritz spricht über Straftäter unter den Geflüchteten. Ein Polizist habe ihm gesagt, man steuere in Deutschland auf den Abgrund zu. Es freue Däbritz, dass nun in Jüterbog deutlich mehr Demonstranten sein, als beim vergangenen Mal.
  • 13.04.18 17:50
    Siegfried Däbritz von Pegida ist nun am Mikrofon.
  • 13.04.18 17:46
    Nun beginnt auch noch der Regen. Bleibt zu hoffen, dass es nicht zum Platzregen wie noch am Nachmittag vorhin wird.
  • 13.04.18 17:45
    Dort, wo die Häuserfront links durchbrochen ist, stehen die Gegendemonstranten. Gut ein Dreiviertel des Marktes liegt zwischen beiden Demonstrationen. Die Gegendemo hört man bei Zukunft Heimat kaum.
  • 13.04.18 17:45
    Rechte Anhänger und die Demonstranten der Antifa brüllen sich an.
Tickaroo Liveblog Software

Von MAZonline

Bei einem Mopedunfall im Wald bei Kummersdorf-Gut sind ein 17-Jähriger und ein 13-Jähriger schwer verletzt worden. Das Moped war gegen einen Baum geprallt.

13.04.2018
Teltow-Fläming Berufsorientierung - Vom Korn zum Brot

Sechstklässler schauen in der Mühle Steinmeyer hinter die Kilissen

16.04.2018
Teltow-Fläming Anbau wegen Kitaplatzmangel - Das Eckige kommt ans Runde

In der Luckenwalder Kita Rundbau erfolgte der offizielle Baubeginn für den Anbau. Wenn alles fertig ist, können dort 140 Kinder betreut werden.

16.04.2018