Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Lkw kracht Böschung runter

Trebbin Lkw kracht Böschung runter

Die Leitplanke an der B101 bei Trebbin konnte am Freitagmorgen einen Lkw nicht mehr aufhalten. In einer Kurve am Ende der Ausbaustrecke durchbrach er die Befestigung und fuhr die Böschung hinunter. Der Fahrer blieb unverletzt

Voriger Artikel
Hubschrauber muss zur Rettung auf Straße landen
Nächster Artikel
Reetdächer aus Schilf für Trebbins Perle


Quelle: dpa

Trebbin. Ein Lastwagen landete am Freitagmorgen im Graben an der B101 bei Trebbin. Er war in einer Kurve von der Straße abgekommen.

Der Lkw war gegen 6.30 Uhr in Richtung Berlin unterwegs. Am Ende der vierspurigen Ausbaustrecke der neuen B101 zwischen Trebbin und Thyrow kam der 33 Jahre alte Fahrer mit dem Brummi in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Der Lkw durchbrach die Leitplanke und rutschte eine Böschung hinunter.

Der Fahrer hatte Glück und blieb unverletzt. Der an seinem LKW und an der Leitplanke entstandene Schaden beläuft sich auf 7000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg